• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Mit Spaß am Spiel zum Ende der Niederlagenserie

16.11.2019

Friedrichsfehn /Petersfehn Nach drei Niederlagen in Folge wollen die Handballerinnen der SG Friedrichsfehn/Petersfehn zurück in die Erfolgsspur finden. Die Chance dazu bekommt der Ammerländer Oberligist an diesem Samstag um 18.30 Uhr in der Auswärtspartie beim TV Dinklage.

SG-Trainerin Alexandra Hansel erwartet am Samstag eine schwere Partie, ist aber guter Dinge: „Für unsere Köpfe wäre es ziemlich wichtig, mal wieder zu gewinnen. In der Regel waren wir zuletzt nicht grundsätzlich schlechter als die Gegner, gegen die wir verloren haben. Wir konnten aber an den Wochenenden unser Bestleistung einfach nicht abrufen.“

Laut Hansel ist das Team auf einem guten Weg. Unter der Woche bestritten die Ammerländerinnen kurzfristig ein Testspiel gegen einen höherklassigen Gegner. „Da haben wir gut mitgehalten. Jetzt müssen wir in Dinklage aber einfach mal einen Tag erwischen, an dem alles passt“, sagt Hansel. Für ihr Team hat sie einen einfachen Rat: „Wir müssen einfach raus gehen, Spaß am Handballspielen haben und unserer Leistung freien Lauf lassen.“

In Dinklage sieht Hansel die Gastgeber als Favoriten. Dinklage steht vier Plätze und drei Punkte vor den Ammerländerinnen. „Auf uns wartet ein heimstarker, unangenehmer Gegner“, weiß Hansel.

Nicht mithelfen, diese Niederlagenserie zu beenden, können Neele Kuhlmann und Ruth Kampers. Kuhlmann zog sich bei der 19:21-Niederlage gegen die HSG Hude/Falkenburg einen dreifachen Fingerbruch zu und muss nun operiert. Auch Kampers wird dem Team mit Oberschenkelproblemen länger fehlen.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.