• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Neues Trainerduo kommt aus dem Verein

14.05.2019

Friedrichsfehn /Petersfehn Nach einer durchwachsenen Saison in der Handball-Landesklasse mit einem Trainerwechsel und dem abschließenden siebten Tabellenplatz organisieren sich die Männer der SG Friedrichsfehn/Petersfehn sich im Hinblick auf die kommende Spielzeit neu. Sebastian Schwarze und Jonas Schlender übernehmen das Traineramt von Tobias Plagemann, der nach dem Aus von Marcel Hellmann interimsmäßig bis zum Saisonende das Team trainiert hatte.

„Als Verein freuen wir uns sehr, zwei Trainer gefunden zu haben, die dem Verein seit so vielen Jahren treu verbunden sind und nun in anderer Funktion weiter an den Verein gebunden werden können“, sagt Henning Pickert, der stellvertretende Handball-Abteilungsleiter der SG.

Schwarze und Schlender kennen den Verein schon lange. In der A-Jugend und im Männerbereich spielten die beiden zusammen für die SG. Schlender stand zuletzt noch für die Landesklassen-Mannschaft der SG auf der Platte, Schwarze musste seine aktive Handballer-Laufbahn aufgrund diverser Verletzungen bereits frühzeitig beenden. Er durchlief zuvor aber alle Jugendmannschaften im Trikot der SG.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.