• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

SG-Männer feiern sicheren Sieg

30.01.2018

Friedrichsfehn /Petersfehn Kein Problem mit dem Tabellenletzten der Landesklasse hatten die Handballer der SG Friedrichsfehn/Petersfehn. Beim OHV Aurich II setzten sich die Ammerländer deutlich mit 22:38 (7:19) durch.

Obwohl der Auswärtssieg nie gefährdet war, freute sich SG-Trainer Marcel Hellmann dennoch über den Erfolg: „Nach vielen Wochen der Pause und den zuletzt verlorenen Spielen war es schön für die Jungs und mich, einmal wieder gewonnen zu haben.“ Seine Mannschaft nutzte die Chance mit der beruhigenden Führung im Rücken, verschiedene Formationen auszuprobieren. Nach dem 10:6 durch Oliver Hadan in der 19. Minute ließ die SG einen 6:0-Lauf folgen und entschied damit die Partie bereits vor der Pause (19:7) für sich.

An diesem Wochenende sind die SG-Männer spielfrei. Dafür kommt es in Rastede zum nächsten Ammerland-Duell. Am Samstag hat der VfL ab 16 Uhr den SV Eintracht Wiefelstede zu Gast.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.