• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Fußball: FSV feiert ersten Sieg des Jahres

01.04.2016

Westerstede /Ofen In der Fußball-Kreisliga wurden am Dienstagabend nur zwei Partien ausgetragen. Das Spiel zwischen Jeddeloh II und dem FC Ohmstede wurde abgesagt. Am Freitagabend geht es dann um 19.30 Uhr mit den Partien VfL Bad Zwischenahn gegen Jeddeloh II, Westerstede gegen Ofen und Metjendorf gegen Bümmerstede weiter. Am Sonnabend gastiert dann der TuS Petersfehn um 15 Uhr beim SV Ofenerdiek. Einen Tag später ist der TuS Lehmden ab 15 Uhr beim TuS Bloherfelde zu Gast.

FSV Westerstede - SG Großenmeer/Bardenfleth 5:0. Der FSV sicherte im Kampf gegen den Abstieg gegen einen direkten Konkurrenten drei wichtige Punkte. Dabei waren die Platzherren vom Anpfiff an präsent und sorgten mit zwei schnellen Toren durch Julian Cramer (4.) und Christoph Schnieder (12.) für Sicherheit im eigenen Spiel. Schon vor der Pause machte Tobias Rosinski mit einem direkt verwandelten Freistoß alles klar (40.). „Die Mannschaft hat sich heute für ihren Einsatz belohnt. Vielleicht macht dieser Erfolg ja den Kopf frei, so dass wir gegen Ofen nachlegen können“, freute sich FSV-Trainer Dirk Loyko nach dem ersten Sieg des Jahres.

TuS Ofen - BW Bümmerstede 0:4. Die Ofener mühten sich gegen die beste Abwehr der Kreisliga vergeblich. Sie konnten die Partie lange offen gestalten, mussten aber kurz vor der Pause das 0:1 durch Steve Köster hinnehmen (38.). Nach Wiederbeginn kämpfte die Heimelf um den Ausgleich, mit dem 0:2 durch Slavisa Ristanovic (76.) war das Spiel aber entscheiden. „Kämpferisch haben wir alles gegeben, Bümmerstede war aber einfach besser und hat deshalb auch verdient gewonnen“, zeigte sich TuS-Co-Trainer Jens Lochmüller mit der Leistung seines Teams dennoch zufrieden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.