• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Fußballfrauen beenden Saison

26.05.2014

Friedrichsfehn /Westerloy Noch einmal gefordert waren die Frauenfußballerinnen aus dem Ammerland beim abschließenden Spieltag in der Landesliga.

SV FriedrichsfehnFalke Steinfeld 3:3.

Mit diesem Unentschieden beendete das Friedrichsfehner Team eine vor allem sehr gute zweite Saisonhälfte. Mit Platz drei am Ende kann die Mannschaft von Trainer Oliver Schütte durchaus zufrieden sein. Das Team verabschiedete sich mit einer engagierten Leistung auf eigenem Platz aus dieser Saison. Zur Halbzeit führte Steinfeld noch mit 2:1. Die Treffer für Friedrichsfehn erzielten zweimal Marion Röttgers und einmal Lynn Engberts.

SV Friedrichsfehn: Julia Hennings-AniereChristin Giebmanns, Nicola Ebeling, Annika Kern, Lynn Janning, Zerin Celik, Marion Röttgers, Tatjana Wichmann, Janin de Haan, Henrike Tesch, Urte HarbersSophie Richter, Jasmin Heisig, Sarah Schwenker, Lynn Engberts.

TuS WesterloyDJK Schlichthorst 0:4.

Obwohl Westerloy eine gute, couragierte Leistung bot, hatten die Ammerländerinnen in ihrem abschließenden Match gegen den starken Meister DJK Schlichthorst aus der Nähe von Bramsche letztlich keine reelle Siegchance. Dabei verpasste allerdings gleich in der 15. Minute Marie Lücke eine Großchance für die Westerloyerinnen. Das Führungstor für die Gäste fiel dann in der 26. Minute. Es dauerte bis zur 72. Minute, bevor Schlichthorst der zweite Treffer glückte. Die nächsten Treffer fielen in 74. und 88. Minute. Alle vier Tore erzielte Malika Johannes. Die Westerloyerinnen gratulierten anschließend den Gästen.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.