• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Gastgeber auch der Pokalsieger

09.01.2013

Metjendorf Die Metjendorfer Sporthalle stand zu Beginn des neuen Jahres wieder einmal ganz im Zeichen des Badmintonsports. Letztmals verantwortlich als Hauptorganisator für den Ammerland-Cup fungierte dabei Hans G. Schimschal, der nach 50 Jahren Badminton und vor 30 Jahren Gründer und bis heute Abteilungsleiter beim TV Metjendorf sein Amt demnächst zur Verfügung stellen wird. Aber noch ist es nicht soweit. Zum 29. Mal fand das Turnier statt. Rund 170 Teilnehmer von 54 Vereinen aus Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt waren am Start. Nach 320 Spielen – die Organisation und der Turnierablauf klappten wieder vorzüglich – waren die Sieger in drei Leistungsgruppen ermittelt.

Den Zuschauern wurde spannendes und attraktives Badminton geboten. Obwohl einige Akteure aus der Oberliga teilnahmen, gewann Gastgeber TV Metjendorf zum siebten Mal in Folge den Ammerland-Cup als erfolgreichster Verein.

Als beste Spieler wurden in der A-Klasse Michael Rösener und Meike Mählhop ausgezeichnet, in der B-Klasse waren es Marcus Weltzien (SC Osterbrock) und Meike Brackmann (VC Nienburg).

A-Klasse (ab Verbandsklasse aufwärts). Männereinzel.
1. Michael Rösener, TV Metjendorf; 2. Benny Biering, Eintracht Oldenburg.

Fraueneinzel. 1. Ann Dana Gottschalk, BSV Magdeburg; 2. Nora Altgilbers, Bremen; 3. Verena Wübben, TV Metjendorf.

Männerdoppel. 1. Michael Rösener/Philipp Rösener (TV Metjendorf), 2. Benny Biering/Tim Puls (Eintr. Oldenburg/Metjendorf), 3. Mirco Morschöck/Andreas Karnbach (TV Metjendorf).

Frauendoppel. 1. Kira Veldmann/Femke Eckerlin (SV Veldhausen); 2. Meike Mählhop/Sonja Grünewald (Metjendorf/Wildeshausen).

Mixeddoppel. 1. Philipp Rösener/Meike Mählhop (TV Metjendorf), 2. Henning Maatmann/Kira Veldmann (SV Veldhausen).

B-Klasse (ab Bezirksliga abwärts). Männereinzel. 1. Helge Kiupel (VC Wilhelmshaven); 2. Sebastian Heitmann (GW Brockdorf)

Fraueneinzel. 1. Meike Brackmann, (Nienburg); 2. Rebecca Regenscheidt (SVC Wilhelmshaven)

Männerdoppel. 1. Denecke/Björn Flato (Achim/SG Maschen-Lüneburg), 2. Marcus Weltzien/Markus Buse (Osterbrock)

Frauendoppel. 1. Okka Koops/Claudia Cobus (Emden); 2. Vera Remmers/Anke Jakobs (Osterbrock).

Mixeddoppel. 1. Markus Weltzien/Julia Hagels (Osterbrock/SV Veldhausen); 2. Sascha Splanemann/Jona Neubacher (Hannover-Limmer).

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.