• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Tiere: Gleich zwei Vereinsmeister mit 573 Punkten

10.11.2015

Apen Welch’ hohen Stellenwert die Rasse- und Geflügelzucht hat, machte erneut die zweitägige Schau in der Halle der Firma van Rüschen im Aper Gewerbegebiet deutlich. Der Rassegeflügelzuchtverein Apen-Augustfehn von 1897 präsentierte am Wochenende rund 270 Tiere von 30 Ausstellern, darunter neun Jugendliche. „Bedingt durch die lange Einstallpflicht war die Brutzeit wesentlich später. Dadurch haben wir in diesem Jahr rund 45 Tiere weniger, was sich besonders bei den großen Hühnern und dem Wassergeflügel auswirkt“, sagte Vorsitzender Ludger Bünnemeyer.

Auf den Ausstellungsverlauf hatte das indes keine Auswirkungen. Die Besucher kamen in Scharen. Besonders viele Familien oder Großeltern mit Enkelkindern nutzten die Gelegenheit, das prachtvolle Federvieh zu besichtigen.

„Es ist wichtig, die Kinder mit der Natur vertraut zu machen. Wir essen gerne Eier, die wir privat von Bekannten beziehen, und da nutzten wir solche Ausstellungen gerne“, erzählte eine Westerstederin, die mit ihren beiden Enkeln gekommen war.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Günter Quedenfeld strahlte: „Ich habe gerade vier Zwerg-Bielefelder gekauft. Legemehl füttere ich nicht, bei uns ist alles Natur pur auf einer großen Auslauffläche mit Stall“, so der Süddorfer, der bereits zehn Amrocks in seiner Hobbyzucht hat.

Die Vereinsmitglieder waren mit der Besucherresonanz und dem Tierverkauf bestens zufrieden: „Die Leute bekommen gesunde Tiere und wir freuen uns, wenn das Geflügel in gute Hände kommt“, so ein Mitglied des Vereins, der am Verkaufsstand beteiligt war.

Vier Preisrichter hatten das ausgestellte Rassegeflügels bewertet. Erstmalig gab es zwei Vereinsmeister 2015: Gerold Renken (Apen) und Ernst Wessels (Augustfehn) erreichten mit ihrem Geflügel dieselbe Punktzahl (573) und wurden Vereinsmeister.

Und auch bei den zehn besten Tieren eines Ausstellers lagen die beiden Züchter mit jeweils 949 Punkten haargenau gleich, so dass auch dieser Titel an Gerold Renken und Ernst Wessel vergeben wurde.

Der Leistungspreis Wassergeflügel ging an die Zuchtgemeinschaft Bünnemeyer (Ocholt), die 570 Punkte für ihre Cayugaenten erhielt. Der Aper Heinz von Ohlen bekam für seine Zwerg Wyandotten (571 Punkte) den zweiten Leistungspreis in der Kategorie Zwerghühner. Erfolgreich war auch die Aperin Marianne Bödecker, die 570 Punkte für Holländische Zwerghühner einheimste.

Vereinsmeister 2015 wurde bei der Jugend mit Zwerg-Rhodeländer Dennis Ley aus Südgeorgsfehn (567 Punkte). Den Leistungspreis Jugend gewann Jannik Heese aus Apen mit 566 Punkten für Zwerg New Hampshire.

Irma Wandscher aus Westerstede gewann den Frauenpreis 2015 mit 567 Punkten für ihre Holländischen Zwerghühner. Pokalgewinner 2015 für die besten „1,1“ vorgemeldet auf Smaragdenten (191 Punkte) wurde Lina Dierks.

Auch eine Tombola und die Fachsimpelei gehörte zum „Programm“. Für das leibliche Wohl war ebenfalls mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen sowie Herzhaftem gesorgt.

Bereits am Freitag hatten gut 40 Kindergartenkinder aus Nordloh und Godensholt die Ausstellung besucht. „Das kommt sehr gut an bei den Mädchen und Jungen und ist auch im kommenden Jahr wieder geplant“, so Bünnemeyer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.