• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Posten Im Verein Neu Besetzt: Gristeder Schützen schießen Regenten aus

04.02.2020

Gristede Neubesetzungen von Posten und Ehrungen: Das waren zentrale Punkte der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des Schützen- und Heimatvereins Gristede.

Heinz Bruns schied als Hauptmann aus. Er war seit 2001 in dieser Funktion im Schützenverein tätig. Als neuer Hauptmann wurde Peter Schröder einstimmig gewählt. Seine bisherige Position als Leutnant hat nun Marco Bruns inne.

Viel Diskussion gab es um die Personalie des zweiten Jugendsportleiters. Diese Position konnte der Verein nach langer Zeit neu besetzen. Christian Schröder übernimmt dieses Amt zunächst für ein Jahr bei den Gristeder Schützen. Hinzu kommen mit Daniela Gerdes, Marcel Warntjen, Frerk zur Brügge und Anke Stührenberg weitere Betreuer, die die Jugendarbeit im Verein unterstützen werden. Neben Jugendsportleiter Klaus Gerdes ist jetzt insgesamt ein Team von sechs Personen für die Jugendarbeit zuständig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schützenfest super gelaufen

Schützenpräsident Dieter Warntjen hob in seinem Bericht das Schützenfest im vergangenen Jahr hervor. Das sei „super gelaufen für so einen kleinen Ort wie Gristede“. Das sei nur möglich durch gute Mithilfe aller Beteiligten. Der Discoabend am Freitag sei besser besucht gewesen als in den Jahren davor. Die Jugendabteilung holte sich bei der Kreismeisterschaft den ersten Platz. Gute Ergebnisse erzielte der Schützennachwuchs auch bei der Bezirks- und Landesmeisterschaft.

Ehrungen gab es ebenfalls: Diedrich Warntjen und Dirk Wemken (beide 60 Jahre), Heinz Schwarz, Jan-Dieter Mühlenfeld und Johann Westendorf (alle 50 Jahre), Margrit zur Brügge, Rainer Brunßen, Jörg Schlütemann, Jens Wemken (alle 40 Jahre) und Ursula Westendorf (25 Jahre).

Am heutigen Dienstag, 4. Februar, steht um 19 Uhr das Königs- und Bedingungsschießen der Schützendamen an. Am kommenden Mittwoch, 5. Februar, um 19.30 Uhr das der Herren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.