• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

LEICHTATHLETIK: Großer Andrang zum Jubiläum

28.11.2007

FRIEDRICHSFEHN Die Leichtathletikabteilung des SV Friedrichsfehn konnte sich bei der 25. Auflage ihres Hallensportfestes wieder über eine große Teilnehmerzahl von insgesamt 185 Schülern und Schülerinnen freuen.

Aktive von Vereinen aus dem Ammerland und Oldenburg waren am Start. Es gab Mehrkämpfe in den Disziplinen 33m, 33m Hürden, Weitsprung, Hochsprung, Kugelstoßen. Einmal mehr waren die Aktiven der LG Oldenburg mit acht Einzelsiegen und drei Staffelerfolgen am Ende am erfolgreichsten.

Aus dem Ammerland konnten sich der VfL Rastede und der SV Friedrichsfehn je dreimal über Siege in den Mehrkämpfen freuen. In der mit 25 Mädchen stärksten Altersgruppe W 7 gewann Johanna Drab vom SV Friedrichsfehn vor Madlin Ashauer vom VfL Rastede.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Marie-Anna Dunkhase vom VfL Rastede holte sich den Sieg bei den 11-jährigen Mädchen. Der TuS Ofen und die TSG Westerstede stellten die Siegerinnen im Dreikampf der Klassen W 13 mit Hanna Koutonou und W 15 mit Helene Lüers vor Kristina Ley, ebenfalls von der TSG.

Stark zeigten sich dann die Friedrichsfehner Leichtathleten im Vierkampf. In diesem um den Hochsprung erweiterten Dreikampf siegten Louisa Genz (W 10) und Linus Decker (M 10) vor Simon Drab.

Den Sieg der 11-jährigen Jungen im Vierkampf holte sich Christian von Monschaw (VfL Rastede) vor Eike Deeken (Friedrichsfehn). Im Fünfkampf kam mit dem Kugelstoßen eine weitere Disziplin hinzu. In der Altersklasse M 14 zeigte sich Jakob Spiegelberg (VfL Rastede) mit 1,60m besonders stark im Hochsprung und siegte vor Christian Dunker (VfL Rastede). Thore Eilers (Friedrichsfehn) kam im Fünfkampf der Klasse M 13 hinter Lasse Surmann (LG Oldenburg) auf den zweiten Platz. Sehr stark war die Kugelstoßweite von Thore mit 13,22m.

Zum Abschluss wurde es wieder sehr laut. Die Aktiven und die vielen Zuschauer feuerten begeistert die Teilnehmer der Staffelläufe an. In den verschiedenen Altersgruppen gingen insgesamt 31 Staffeln an den Start.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.