• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Verein: Großes Herz für den Sport

29.11.2014

Rastede Leiser Abschied: Zum letzten Mal verlieh der Sportabzeichenleiter Manfred Decker am Donnerstagabend die Auszeichnungen an die Sportler des VfL Rastede. Auch in diesem Jahr war in Sachen Sportabzeichen wieder viel los. Dabei wurden 161 Abzeichen abgelegt – zehn davon Bronze, 36 Silber und 115 Gold. Teilgenommen haben 119 Erwachsene und 42 Jugendliche. Der jüngste Teilnehmerin sei sechs Jahre alt und der älteste über 80 Jahre gewesen, berichtete Gunna Arends vom VfL Rastede. „Jetzt wird die Luft allmählich dünner“, sagte Decker, als es um die Wiederholungen der Sportabzeichen ging. Die Sportlichste unter ihnen war Annegret Lehners, die das Sportabzeichen zum 49. Mal abgelegt hat, gefolgt von Gerd Cornelssen, der 48 Mal Ehrgeiz zeigte und Enno Borchers mit 47 Sportabzeichen.

Während der Verleihung erzählte Manfred Decker auch die eine oder andere Anekdote, denn lustige Begebenheiten gab es die vergangenen eineinhalb Jahrzehnte viele. Die Entscheidung, den Posten des Sportabzeichenleiters abzugeben, sei ihm nicht leicht gefallen, sagt der 77-Jährige. „Aber es musste sein.“ In den vergangenen Jahren habe er stets seine Urlaube nach der Abnahme der Sportabzeichen geplant. „Meine Frau hat zurückstecken müssen“, so Decker. Das solle sich nun ändern. „Wenn man etwas macht, dann ganz.“ Sport gemacht habe er schon immer gern, berichtet der gebürtige Nordenhamer. Auch in seiner Heimat war er bei der Abnahme der Sportabzeichen beim VfL aktiv. Seit 25 Jahren lebt er jetzt im Residenzort. An seine erste Abnahme der Sportabzeichen hier kann er sich noch gut erinnern. „Das war zusammen mit Annegret Lehners, das Wetter stimmte nicht und die Läufer mussten deshalb auf die Aschebahn“, sagte er.

Einmal hatte er einen Mann aus Großenmeer auf dem Platz, der das Sportabzeichen zum ersten Mal ablegen wollte. Nach ein paar Anfangsschwierigkeiten habe er sich als Schleuderball-Profi entpuppt, erinnert sich Decker.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seine Nachfolger sind nun Dr. Gunna Arends und Horst Laue. „Die sind ein gutes Team“, sagte er. Das Sportabzeichen wolle er weiterhin ablegen.

Christine Henze Volontärin / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.