• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Gürtel und Medaillen

25.04.2018

Über bestandene Gürtelprüfungen freuten sich die Kampfsportler des Vereins Tora aus Bad Zwischenahn. Unter den Augen von Sensei Jörg Knust zeigten die Kampfsportler gute Leistungen. Bei den Kindern bewältigte der sechsjährige Lennox Arbeiter die Prüfung zum 9. Kyu im Shotokan Karate Do souverän.

Bei den Erwachsenen gelang Andre Randel der Prüfungserfolg zum 5. Kyu (Grüngurt) und damit der Einstieg in die Oberstufe. Vladimir Mil legte seine letzte Schülerprüfung vor dem Schwarzgurt ab und ist nun 1. Kyu. Außerdem bestand Madita Honkomp die Prüfung zum 4. Kyu und Christoph Honkomp zum 2. Kyu.

Im Kobudo (Karate mit Waffen) stellten unter der Leitung von Constanze Oeltjen die Prüflinge ihr Können mit dem Bo und Hanbo (Stäbe) unter Beweis. Andre Brant bestand zum 3. Kyu (Braungurt), Claus Reichelmann zum 7. Kyu (Orangegurt), sowie Saskia und Michael Rittershofer zum 8. Kyu (Gelbgurt). In der Disziplin Ju Jitsu erreichte Moustafa Arksous den 6. Kyu (Grüngurt). Auch beim Kickboxen legten alle Kampfsportler eine erfolgreiche Prüfung ab. Romano Oltmans, Paul Bruns, Paul Truhoe, Ole Meyer, Boike Schuch und Ernst Lindemann tragen nun den 6. Kyu. Maike Tholen erreichte den 5. Kyu. Hannes Hinrichs bestand die Prüfung zum 3. Kyu.

Tolle Ergebnisse erreichte der Laufnachwuchs des TV Metjendorf beim Famila-Lauf in Oldenburg. 13 Kinder des TVM gingen an den Start. Die besten Ergebnisse erreichten dabei Sophie Seeberg, die die U10-Klasse gewann, und Antonia Witte, die bei der Mini-Meile auf Platz zwei lief.

Mit 20:4 Punkten hat sich die Tischtennis-Jungenmannschaft des TuS Wahnbek souverän mit vier Punkten Vorsprung vor dem Oldenburger TB den Meistertitel in der Kreisliga geholt und sich damit das Aufstiegsrecht für die Bezirksliga-Nord gesichert. Zum erfolgreichen Team gehören Maximilian Lindner, Floris Kobbe, Luca Salhofen und Jacob Benz. Obendrein avancierte Linder mit 27:3 Spielen zum erfolgreichsten Akteur der Spielzeit und auch das Doppel Salhofen/ Lindner war mit 6:3 Siegen und Platz zwei der Doppelrangliste maßgeblich am Gesamterfolg beteiligt. Ebenso wichtig waren die Erfolge von Jakob Benz und Floris Kobbe, die mit 20:6 beziehungsweise 11:15 Spielen die Plätze 10 und 15 der Rangliste belegten.

Um den Aufstieg wahrnehmen zu können, benötigen die Wahnbeker aber noch Verstärkung, da aufgrund der Altersbeschränkung Lindner und Salhofen zur neuen Spielzeit 2018/19 in den Erwachsenenbereich wechseln müssen. „Die beiden jüngere Spieler Floris Kobbe und Jacob Benz könnten noch zwei Jahre im Nachwuchsbereich auf höherem Niveau spielen, doch dafür brauchen sie noch zwei talentierte Mitstreiter, die das Abenteuer Bezirksliga mit in Angriff nehmen möchten“, erklärt Jugendtrainerin Anne Ahlers-Bolting.

Interessierte Jugendspieler sind daher beim TuS Wahnbek herzlich willkommen. Trainiert wird mittwochs und freitags von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr. Nähere Auskünfte erteilt Jugendtrainerin Ahlers-Bolting unter Telefon   0441/3802933, E-Mail: Tischtennis-Jugend@tus-wahnbek.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.