• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

BILANZ: „Gut aufgestellter Breitensportverein“

01.04.2009

WAHNBEK Großer Zuspruch im Jugendbereich, ausgebuchte Gesundheitssportgruppen und eine überaus erfolgreiche Herrenfußballmannschaft: Hervorragende sportliche Leistungen bestimmen derzeit das Bild des TuS Wahnbek. Entsprechend positiv fiel auch der Bericht des Vorsitzenden Karl-Heinz Eilers in der Jahreshauptversammlung auf Gut Wahnbek aus. „Wir sind ein gut aufgestellter Breitensportverein, der für Jung und Alt sportliche Perspektiven bietet.“

Nicht zum Spartarif

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, wird die Aus- und Fortbildung unserer Übungsleiter immer wichtiger“, betonte Eilers. Das dieses Angebot auf Dauer nicht zum Spartarif angeboten werden kann, wurde ebenfalls deutlich. Trotz gestiegener Kosten will der Verein aber noch an den günstigen Beitragssätzen festhalten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Besonders positiv entwickelt sich beim TuS Wahnbek seit Jahren die Basketball-Abteilung. Insbesondere im Nachwuchsbereich gelingt es Abteilungsleiter Sebastian Brunnert mit seinem Trainergespann immer wieder, talentierte Nachwuchsspieler an den niedersächsischen Spitzenbasketball heranzuführen. Erfolgreich am überregionalen Spielbetrieb nehmen zudem auch die Hallenhockey-Gruppe sowie die Tischtennis-Abteilung teil, die mit vier Männer– und zwei Schülermannschaften an den Start gehen konnte.

Es „läuft richtig gut“

Richtig gut läuft es auch bei den Fußballern. Nicht nur, dass die erste Herrenmannschaft unangefochten an der Tabellenspitze der 1. Kreisklasse steht, auch die zweite und dritte Mannschaft zeigt sich zur Freude von Fußballobmann Christian Rowold im Vergleich zum Vorjahr gefestigt.

Die viel zitierte Vielfalt im Verein spiegelt sich auch bei der Sportlerwahl des Vereins wider. So wurden für besondere Verdienste und Leistungen der junge Nachwuchsfußballtrainer und Schiedsrichter Mirko Diekmann sowie die langjährige Gesundheitssport-Teilnehmerin Minna Oho ausgezeichnet. Außerdem erhielten die Basketballer Althea Schmidt und Anselm Hartmann eine Anerkennung für ihr gutes Abschneiden bei der NWZ-Sportlerwahl.

Im Amt bestätigt

Bei den Wahlen gab es keine Veränderungen. Stellvertretender Vorsitzender Timo Kirchhoff wurde ebenso im Amt bestätigt wie Sportwart Dieter Bölts, Schriftwartin Stefanie Lindner und Jugendfußballobmann Thorsten Jäger. Für 40-jährige Vereinszugehörigkeit wurde Inga Harms ausgezeichnet. Jeweils 25 Jahre gehören Brigitte Eilts, Carsten Helms, Hannelore Schröter sowie Monika und Albert Schad dem Verein an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.