• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

TENNIS: Gute Ergebnisse für die Ammerländer Teilnehmer

14.12.2006

[SPITZMARKE]AMMERLAND AMMERLAND/MH - Insgesamt 260 Meldungen aus dem Bezirk Weser-Ems waren zu den Jugend-Bezirksmeisterschaften im Tennis eingegangen.

20 Teilnehmer kamen aus Ammerländer Vereinen. Sie hatten sich durch gute Platzierungen in der Rangliste für das Turnier qualifiziert. Damit ist der Anteil von jungen Spielern und Spielerinnen für den kleinen Kreis Ammerland sehr hoch.

Die Ausrichter ließen nur noch Spieler mit Plätzen in den Ranglisten zu. „Wir konnten nach der neuen Regelung, wonach nur noch Ranglistenspieler eine Teilnahmeberechtigung erhalten, eine größere Leistungsdichte feststellen“, bemerkten zufrieden Bezirksjugendwart Wolfgang Murer und Bezirkstrainer Daniel Greulich. Außerdem sei die Fairness sehr gut gewesen. Nur in einer Begegnung kam ein Schiedsrichter zum Einsatz. Gespielt wurde in Oldenburg in drei Hallen und in Rastede beim TCH.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am erfolgreichsten aus dem Ammerland präsentierten sich Lasse Muscheites, der als Zehnjähriger eine Klasse höher den Bezirksmeistertitel gewann, Tammo Haake als Vizemeister und Maximilian Drews, der ebenfalls Vizemeister wurde. Bis ins Viertelfinale gelangten Jonathan Laichter, Kai Wehnemann und Lynn Rifamole.

Folgende Spieler aus dem Tenniskreis Ammerland waren an den Bezirks-Titelkämpfen beteiligt:

GW Bad Zwischenahn: Luca Katharina Bruns (U11), Tammo Haake (U16, Vizemeister); Felix John (U14), Kai Wehnemann (U16, Viertelfinale); Lukas Zurfähr (U16, Achtelfinale)

BW Augustfehn: Jana Janßen (U12)

TSG Westerstede: Katja Kollias (U14, Achtelfinale); Jonathan Laichter (U16, Viertelfinale)

Eintr. Wiefelstede: Aylin Fischbeck (U11); Henrike Kalettka ((U16); Miriam Lea Tuma (U12)

Rasteder TC: Maximilian Drews (U11, Vizemeister); Keno Heinen (U11); Christin Helms (U16, Achtelfinale); Torben Klockgether (U16); Mirko Müller (U16); Finja Muscheites (U14); Lasse Muscheites (U12, Bezirksmeister); Philine Plette (U14, Achtelfinale); Lynn-Murdiah Rifamole (U21, Viertelfinale).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.