• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

G-Junioren sammeln erste Spielerfahrung

26.09.2019

Halsbek Zu einem Freundschaftskick sind die neuen G-Jugend-Mannschaften der SG Halsbek und des SV Gotano in Halsbek aufeinandergetroffen. Beide Teams hatten erst nach der Sommerpause mit dem offiziellen Training begonnen. So begegneten sich zwei Mannschaften der gleichen Güte in ihrem ersten Fußballspiel. Es wurden drei Partien mit einer Länge von jeweils 15 Minuten ausgetragen, wobei Gotano jeweils siegreich war.

Es war aber einfach herrlich, den unbekümmerten Spieldrang der Kinder zu beobachten. Das Spielgerät heißt beim Fußball bekanntlich Ball, wenn der dann mal nicht gerade in der Nähe ist, dann kann man ja ein bisschen mit dem Mannschaftskameraden raufen oder einfach nur auf dem Rasen sitzen und chillen. Die Spielrichtung war manchmal auch nicht eindeutig, lautstarke Zwischenrufe der Eltern „in die andere Richtung“ brachten die Kids dann wieder in die Spur. Für die Kinder war es eine ganz tolle Erfahrung, die Eltern waren von ihren Sprösslingen begeistert – und der Wettergott meinte es ebenfalls gut, zwischen zwei kräftigen Schauern wurden die Spiele bei schönem Sonnenschein ausgetragen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.