• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Halsbeker Werfer auf Platz zwei

04.01.2014

Spohle Beim traditionellen Silvesterwerfen des Klootschießerlandesverbandes Oldenburg war die Resonanz diesmal recht gut.

Auf dem Sportplatz in Spohle fanden sich bei sehr guten äußeren Bedingungen auch etliche Zuschauer ein. Insgesamt war es eine „runde Sache“, wie von allen Beteiligten betont wurde. Zunächst wurden die Wettkämpfe der Kinder und Jugendlichen für die Saisonmeisterschaft ausgetragen. Danach gingen die Männer und Frauen übers Brett. Dabei zeigte auch Wiebke Schröder aus Haarenstroth ihr Können. Unter dem Fachpublikum waren unter anderem auch der FKV-Vorsitzende Jan-Dirk Vogts sowie vom Landesverband Oldenburg der Ehrenvorsitzende Johann Hasselhorst und Ehrengeschäftsführer Rainer Mennen. Beeindruckt von den Leistungen zeigten sich die Bürgermeister Jörg Pieper (Wiefelstede) und Rolf Blumenberg (Butjadingen). Beide sind selbst aktive Friesensportler.

Mit die weiteste Anreise hatte die FKV-Fachwartin Hollandkugel und Kloot, Monika Heiken, aus Schirumer-Leegmoor.

Bei den Männern gewann Altmeister Detlef Müller aus Mentzhausen mit 80,60 Meter. Knapp dahinter folgte Hendrik Rüdebusch aus Halsbek mit 78 Metern vor dem Lokalmatador Jens Stindt aus Spohle mit 75 Metern. Dahinter folgten Dirk Schomaker (Fedderwardersiel, 74,60 m), Stefan Runge (Kreuzmoor, 73 m), Ludger Ruch (Mentzhausen, 72 m), Manuel Runge (Kreuzmoor, 70,50 m), Sören Bruhn (Grabstede, 67,80 m), Timo Petznik (Grabstede, 67 m). Diese Werfer benannte der kommissarische Feldobmann Andreas Stindt auch für das Oldenburger Team bei einem möglichen Feldkampf gegen Ostfriesland. Weiter stehen für das Team die an dem Tag verhinderten Thore Fröllje (Grabstede), Keno Vogts (Grabstede), sowie Bernd-Georg Bohlken (Grabstede) zur Verfügung.

Zum Team der Junioren gehören Hendrik Rüdebusch, Stefan Runge, Ludger Ruch, Manuel Runge, Sören Bruhn, Timo Petznik, Sven Büsing. Dazu kommen noch Keno Vogts, Bernd-Georg Bohlken und Dennis Popken. Für die Jugendmannschaft wurden benannt: Kai Meinjohanns, Torben Lehmann, Leif Bolles, Eric Klockgether, Thorben Cordes, Jonas Schüler, Kilian Janssen, Liandro Ludiexe, Michel Albers. Die Kader sind aber auch noch offen für andere Werfer.

Falls es die Bedingungen mit entsprechendem Kahlfrost zulassen finden die Feldkämpfe gegen Ostfriesland in Stollhamm statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.