• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

MEERLAUF: Herausforderung bestanden

19.06.2006

ZWISCHENAHN Der Lauftreff Bad Zwischenahn hatte zum 8. Lauf rund um das Zwischenahner Meer eingeladen. Erstmals gingen auch Nordic Walker an den Start.

Von Manfred Hollmann ZWISCHENAHN - Wie im vergangenen Jahr stellten sich erneut rund 400 Läufer und Läuferinnen der Herausforderung, die 12.4-km-lange Strecke um das Zwischenahner Meer zu umrunden. Die äußeren Bedingungen waren fast ideal bei mäßig warmen Temperaturen und wenig Wind.

Schon vor dem Start war bei den Teilnehmern eine große Erwartungshaltung spürbar. Organisator Heiko Heinsen meinte sogar, dass eine neue Bestzeit in der Luft liege. Die blieb dann zwar aus, aber dennoch war das Rennen schnell und spannend. In 43,06 Minuten gewann Jörn Schmidt vom DSC Oldenburg knapp vor Stefan Schwengels vom TuS Westerloy in 43,15 Minuten. Schwengels hatte vor drei Wochen in Westerstede bei der Rhodo-Veranstaltung den Halbmarathonlauf gewonnen. Bei den Frauen gab es ein Vereinsduell des TuS Ofen. Etwas schneller war diesmal Heide Kuck vor ihrer Kollegin aus dem Ofener Verein, Veronika Werner.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Diesmal waren überhaupt viele heimische Läufer beim Meerlauf mit dabei. Für die meisten war es das größte Ziel, unter einer Stunde zu bleiben. Für viele war es aber auch nur wichtig, überhaupt die Strecke zu schaffen. Der Lauf rund um das Zwischenahner Meer bietet für jeden Teilnehmer ganz persönliche Ziele. Erstmals nahmen auch Nordic Walker teil. Die schnellsten Walker konnten dabei sogar an die letzten Läufer herankommen. Viele ließen es aber auch ganz gemütlich angehen und brauchten so an die zwei Stunden. Hinterher waren alle jedenfalls mit ihrem persönlichen Lauf zufrieden. Auch das Organisationsteam um Heiko Heinsen konnte ein positives Fazit ziehen.

Es klappte alles wieder vorzüglich. Auch der nächste Meerlauf im Jahre 2007 ist schon wieder gesichert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.