• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

SPENDENAKTION: Herzsportgruppe froh über Defibrillator

16.09.2005

[SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][VOR BAD ZWISCHENAHN/DRO - Viel Lob und eine Spende für ihre Arbeit bekamen Irmtraud und Corinna Cordes: Beide leiten seit vielen Jahren die Herzsportgruppe im VfL Bad Zwischenahn und erhielten jetzt einen neuen Defibrillator. Das Gerät wurde ihnen überreicht von Dr. Thilo Brunnee und Werner Bohlken, Vorstandsmitgliedern des neu gegründeten „Gesundheitsnetzes Südliches Ammerland“. Dessen Mitglieder hatten die entsprechenden Mittel bereitgestellt.

Seit fast 17 Jahren gibt es die Herzsportgruppe als Angebot im VfL Bad Zwischenahn. Patienten mit Herzerkrankungen sollen so wieder an den Sport herangeführt werden, hieß es bei der Spendenübergabe. Aufgebaut wurde die Gruppe von Irmtraud Cordes, die für diese Trainertätigkeit eine spezielle Ausbildung in Koronargymnastik erhielt und sich durch Seminare fortbildete. Das Angebot (einmal wöchentlich in der Turnhalle an der Schulstraße) unter Aufsicht eines Arztes sei für die Herzpatienten eine Art ergänzende Reha-Maßnahme und werde von Krankenkassen bezuschusst, hieß es weiter. Der Defibrillator wird bei lebensbedrohlichen Zwischenfällen eingesetzt.

Das „Gesundheitsnetz“, eine Vereinigung fast aller Zwischenahner und Edewechter Ärzte, wurde nach Angaben von Dr. Brunnee gebildet, um auch künftig eine patientenzentrierte medizinische Versorgung zu gewährleisten. Horst Bühring, Vorsitzender des VfL, strich heraus, dass die finanzielle Situation des Vereins es schwer gemacht hätte, selbst ein neues Gerät zu finanzieren. Ein Defibrillator, so Dr. Brunnee, sei in jeder Praxis und auch in der Herzsportgruppe Pflicht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.