• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Boßeln: Hiljegerdes führt Feld weiter an

19.03.2014

Ardorf /Ammerland Im Kreisverband Wittmund, in Ardorf, trafen sich die besten Boßeler und Boßelerinnen des Friesischen Klootschießerverbands zur vierten Runde der Championstour. Das sehr schmale Geläuf ähnelte der Wurfstrecke der Deutschen Meisterschaft in Eiderstedt sehr. Etliche Werfer konnten sich mit der Strecke aber nicht anfreunden. Einige haderten auch mit dem Start vor einer Kurve.

Der Führende in der Gesamtwertung, Reiner Hiljegerdes aus Halsbek, eröffnete den Wettkampf. Trotz einer Verletzung brachte er seinen Wettkampf auf Platz neun zu Ende und behauptete die Führung im Gesamtklassement. Auch Henning Heinen aus Spohle und Matthias Krey aus Südarle, errangen mit jeweils 1269 Metern neun Punkte. Nicht in die Punkteränge kam Harald Thomßen aus Roggenmoor/Klauhörn.

Kader bei den Männern

Dieses zweite Werfen mit der Gummikugel war auch gleichzeitig die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft vom 29. bis 31. Mai in Schleswig Holstein auf der Halbinsel Eiderstedt. Die Nominierung der Werfer mit der Holzkugel wurde schon nach dem Werfen in Tossens bekannt gegeben. Beim Boßeln ist ein Doppelstart für die Teilnehmer nicht gestattet, deshalb kam es auch hier noch zu einigen Überraschungen. Reiner Hiljegerdes, Halsbek, und Bernd Georg Bohlken, Grabstede, haben sich in beiden Disziplinen qualifiziert, entschieden sich aber für eine Teilnahme mit der Gummikugel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Disziplin mit der Holzkugel treten an: Matthias Gerken, Kreuzmoor; Matthias Cremer, Pfalzdorf; Ralf Klingenberg, Rahe; Henning Heinen, Spohle und Daniel Heiken, Schirum Leegmoor.

Bei den Frauen zieht die momentan hervorragend aufgelegte Anke Köpper aus Upgant Schott recht einsam ihre Kreise. Mit 1109 Meter gelang ihr der vierte Tagessieg in Folge. 15 Punkte in der Tageswertung und einen gigantischen Vorsprung von 28 Zählern in der Gesamtwertung. Gut im Rennen lag die junge Kyra Gröne aus Halsbek mit 959 Metern auf Rang fünf.

Frauenteam

Auch hier wurde der Kader für die Deutsche Meisterschaft mit der Holz- und der Gummikugel bekannt gegeben. Holz: Anke Klöpper, Upgant Schott; Marion Reuter, Rahe; Astrid Hinrichs, Schweinebrück; Christina Harbers, Reepsholt. Gummi: Simone Davids, Westeraccum; Kerstin Friedrichs, Dietrichsfeld; Ulrike Tapken, Müggenkrug, und Tanja Meppen aus Bensersiel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.