• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Im Juni galoppieren sie wieder

27.02.2015

Rastede Nach einjähriger Pause findet in diesem Jahr wieder ein Renntag auf dem Turnierplatz im Rasteder Schlosspark statt. Wie der Oldenburger Landesrennverein als Veranstalter ankündigt, soll die Traditionsveranstaltung am Sonntag, 7. Juni, wieder aufleben.

2013 hatte der Verein zu seinem 111-jährigen Bestehen zuletzt einen Pferderenntag auf dem Turnierplatz ausgerichtet. Wie berichtet, war die Veranstaltung damals aus „organisatorischen Gründen“ ausgefallen, weil es dem Verein an eingearbeiteten Helfern für den Aufbau des Platzes mangelte.

Im nunmehr 113. Jahr seines Bestehens bereitet der Verein nun wieder ein abwechslungsreiches Programm mit Galopp-, Trab- und Ponyrennen vor, teilt Ehrenmitglied Karin Kunze mit. Auch der Totalisator wird wieder in Betrieb sein, was die Spannung für die Zuschauer deutlich erhöhe.

Der Verein wurde am 16. Februar 1902 von Offizieren des in Oldenburg stationierten 19. Dragonerregiments als Oldenburgischer Rennverein gegründet. Die Rennen fanden zunächst auf dem Exerzierplatz in Oldenburg-Donnerschwee und später ab 1907 auf der neuen Rennbahn in Ohmstede statt.

Nach dem Ersten Weltkrieg wurde der Verein in „Oldenburger Landesrennverein“ umbenannt. Die letzten Rennen in Ohmstede wurden im Mai 1939 gelaufen.

1949 wurde die Rennbahn im Rasteder Schlosspark eingeweiht. Dort fanden die Renntage zunächst unter der Regie des Renn- und Reitvereins Rastede statt, Anfang der 1980er Jahre dann immer am Sonntag als Einlage beim Oldenburger Landesturnier.

Seit 1987 veranstaltet der wiederbelebte Oldenburger Landesrennverein seinen Traditionsrenntag im Schlosspark.


     www.oldenburgerlandesrennverein.de 
Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.