• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

In 24 Jahren 100 Mal Blut gespendet

21.05.2015

Friedrichsfehn Seit rund 24 Jahren nimmt Wilfried Zirpins aus Friedrichsfehn regelmäßig mehrmals im Jahr an Blutspendeaktionen teil. Sein Blutspenderausweis beweist, dass er jetzt ein besonderes Jubiläum feiern konnte: Bei der Aktion in der Grundschule Friedrichsfehn, organisiert von der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichsfehn und dem Roten Kreuz, spendete Zirpins zum 100. Mal einen halben Liter Blut.

„1991 hatte ich eher durch Zufall an einer Blutspendeaktion teilgenommen. Damit wollte ich etwas Gutes tun, denn Blut wird immer benötigt“, erklärte der Friedrichsfehner seine Gründe, manchmal jährlich bis zu sechs Termine in Oldenburg und Edewecht wahrzunehmen. In der Tat werden gerade im Sommer zur Urlaubszeit die Blutreserven knapp, wie Ralf Köllner vom DRK-Blutspendedienst Rastede bestätigen konnte.

Das gespendete Blut wird noch am selben Tag zum Hauptinstitut nach Springe gebracht, wo es untersucht wird. Anschließend wird es zur weiteren Verwendung für Krankenhäuser freigegeben. Wilfried Zirpins besitzt die Blutgruppe „0-Positiv“, die zweithäufigste beim Menschen. Wie bei den anderen Blutgruppen auch herrscht zu bestimmten Zeiten ein Mangel an Nachschub. Umso stärker ist daher das Engagement von Zirpins zu bewerten, regelmäßig Blut zu spenden.

Von der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichsfehn, die seit rund 30 Jahren dreimal im Jahr eine Blutspenderaktion anbietet (in diesem Jahr werden sogar erstmals vier Termine in der Grundschule Friedrichsfehn stattfinden), erhielt Wilfried Zirpins für sein besonderes Jubiläum eine Ehrennadel, eine Urkunde sowie einen Präsentkorb. Friedrichsfehns Ortsbrandmeister Uwe Hilgen lobte das außergewöhnliche Engagement und würde sich wünschen, dass sich noch mehr Friedrichsfehner an Blutspendeaktionen beteiligten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.