• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

MINI-EM: Italien schlägt Deutschland 1:0

17.06.2008

PETERSFEHN Fast neun Monate hatten die Organisatoren vom TuS Petersfehn die Mini-Europameisterschaft vorbereitet. Jetzt fand das Turnier an zwei Tagen auf dem heimischen Sportgelände statt und hinterher zeigten sich alle begeistert. „Die Stimmung war einfach super“, erklärte Joachim Kahlen, einer der Hauptorganisatoren aus dem Team mit Frank Ukena und Lars Matthiesen. Außerdem hatten die Eltern der jungen Petersfehner Fußballer kräftig mitgeholfen.

Auch die Gastmannschaften hatten sich viel einfallen lassen, um ihr jeweiliges Land zu repräsentieren. Da wurden griechische, spanische, italienische, polnische Fahnen geschwenkt. Eine große Schweizer Flagge wurde aufgezogen. Kinder in russischen Trikots liefen neben Spielern in deutschen oder österreichischen Nationalhemden. Auf dem Sportgelände in Petersfehn bot sich ein farbenfrohes, prächtiges Bild. Am ersten Tag waren die E-Jugendlichen dran und hier spielte auch der Wettergott mit. Bei idealen äußeren Bedingungen wurde Russland Europameister (GVO Oldenburg) durch einen 1:0-Erfolg im Endspiel über das Team von Italien (TuS Ocholt).

Bei den F-Jugendlichen aber drehte Italien (BW Bümmerstede) den Spieß um und gewann durch einen 1:0-Sieg über Deutschland (SV Gotano). Am zweiten Tag musste man die EM wegen eines heftigen Regenschauers eine Stunde unterbrechen; doch mit Regen hatten die Spieler auch bei der richtigen Europameisterschaft in Österreich zu kämpfen. Auch das Rahmenprogramm stimmte. Für einen guten Zweck wurden bei einer Tombola zwei Bälle versteigert – ein Original-EM-Ball und ein Ball mit Unterschriften der Spieler von Bayern München.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weitere Bilder von der Mini-EM: www.NWZonline.de/

fotogalerie-ammerland

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.