• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Versammlung: Jan-Dirk Vogts bleibt FKV-Vorsitzender

09.03.2013

Langefeld Die Vertreterversammlung des Friesischen Klootschießerverbands (FKV) fand in Ostfriesland, im Saal der Gaststätte Krull in Langefeld, Kreisverband Aurich, statt. Alles verlief diesmal sehr harmonisch. Davon konnte man keineswegs ausgehen, war doch im Vorfeld bei der erweiterten Vorstandssitzung mit den Landesverbänden und Kreisen teils heftig kontrovers über die anstehenden Wettkampfbestimmungen und Satzungsänderung diskutiert worden. Nach zwei Stunden Sitzungsdauer hatte man dann aber nur das Problem, dass das bestellte Essen nach der Versammlung noch nicht zubereitet war.

Der FKV-Vorsitzender Jan-Dirk Vogts trug einen umfangreichen Jahresbericht 2012 vor, mit dem Höhepunkt der Europameisterschaft in Pesaro in Italien. Vogts sieht noch weiteren Verbesserungsbedarf, um das Klootschießen und Boßeln voranzubringen.

Bei der Satzungsänderung ging es darum, die neuen Ausschüsse Boßeln, Kloot und Hollandkugeln, Lehrarbeit/Jugend zu bilden. Jedem Gremium gehören zwei FKV- Fachwarte, je ein Vertreter aus den beiden Landesverbänden sowie je ein Mitglied aus den 13 Kreisverbänden an. Dies wurde mit Mehrheit angenommen. Die Änderungen in den Wettkampfbestimmungen wurden bei nur einer Enthaltung angenommen. Wichtigster Punkt ist hier, dass die Kreise wieder eigenständig bis zur höchsten Kreisklasse entscheiden. Der Boßelausschuss wird angeführt von Reiner Berends und seiner Frau Elfriede. Beim Klootschießen bringt sich mit dem dreifachen Europameister Hans-Georg Bohlken, bisher Jugendwart, ein echter Fachmann ein. Ihm zur Seite steht die bisherige stellvertretende Frauenwartin Monika Heiken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach acht Jahren schied der bisherige zweite Vorsitzenden Stephan Gerdes, sichtlich bewegt, berufsbedingt aus. Es gab stehende Ovationen für ihn. Auch Vorstandsmitglied Uwe Caspers (Passwart) schied aus. Harm Henkel, als Feldobmann vor einem Jahr kommissarisch gewählt, verzichtete auf dieses Amt. Alle drei genannten wurden zum Dank Bilder von der EM-Mannschaft und Präsente überreicht. Das Passwesen wird jetzt, wie im Landesverband Oldenburg, vom Sportbüro Ammerland verwaltet.

Für weitere vier Jahre, es ist nunmehr seine dritte Amtszeit, wurde der 55-jährige Jan-Dirk Vogts als erster Vorsitzender gewählt. Neuer zweiter Vorsitzender wurde Johann Schoon vom KBV Ardorf.

Eine besondere und seltene Ehrung, die nur auf der FKV- Vertreterversammlung vergeben wird, stand für Alfred Janssen vom KBV Müggenkrug an. Ihm wurde das „Eichenblatt“ des Verbandes, mit großer handgeschriebener Urkunde überreicht.

Der scheidende zweite Vorsitzender Stephan Gerdes hatte noch eine Überraschung für Vogts parat. Für 20-jährige Verbandsarbeit erhielt der Hollweger die FKV-Verdienstnadel. Jan-Dirk Vogts vom KBV Hollwege ist auch Mitglied in Ostfriesland beim KBV Pfalzdorf und hat beste Kenntnisse und Kontakte zu allen anderen nationalen und internationalen Verbänden im Friesensport.

Mit einem dreifachen „Fleu herut“ und den Nationalhymnen von Oldenburg und Ostfriesland schloss die Versammlung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.