• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Jeddeloher Routiniers zeigen ihre Klasse

15.01.2018

Jeddeloh Souverän und hochverdient haben die Ü-32 Fußballer des SSV Jeddeloh am Samstag den „Erdinger-Cup“ aus der kleinen Oldenburger EWE-Arena ins Ammerland entführt. Der Vorjahreszweite SW Oldenburg war im Finale, wie alle Gegner, dem von Spielertrainer Olaf Blancke angeführten Topfavoriten klar unterlegen und verlor 1:5. Jesko Lampe (4.), Aaron Thalmann (6.), Mike Bertram (6.), Ansgar Schnabel (10.) und Dennis Behrens (13.) hatten die Jeddeloher uneinholbar in Front geschossen, Kai Erdmann gelang für die Sandkruger kurz vor dem Schlusspfiff nur noch der verdiente Ehrentreffer.

„Natürlich sind wir hochzufrieden. Wir haben extra zweimal trainiert und wollten den Pokal unbedingt gewinnen. Wir hatten aber auch einige gute Fußballer dabei“, sagte SSV-Spielertrainer Blancke. „Wir haben das Maximale erreicht. Der SSV war einfach unschlagbar, wir sind aber stolz darauf, bei diesem Turnier die beste Oldenburger Mannschaft zu sein“, freute sich SWO-Spielertrainer Jörg Ostendorf.

Den dritten Platz sicherte sich Post SV mit einem 2:0 im Neunmeterschießen gegen den Pokalverteidiger TuS Eversten. „Wir wären gerne ins Endspiel gekommen. Weil wir in der Vorrunde gegen Nordenham und Ofenerdiek nur unentschieden gespielt haben, mussten wir als Gruppenzweiter gegen Jeddeloh spielen. Und das war die beste Mannschaft“, ärgerte sich Everstens Spielertrainer Marco Meiburg über die Punktverluste in der Vorrunde.

Beim 2:6 war Eversten dann auch absolut chancenlos. In dieser Partie machte Dennis Behrens vier seiner sechs Turniertore, was aber nicht für den Ehrenpreis als bester Torschütze reichte. Den sicherte sich, wie im Vorjahr, Sebastian Schwarz vom TSE. Sein Treffer zum 2:6 war sein siebtes Turniertor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.