• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

SSV II legt vor, Berne legt nach

08.04.2019

Jeddeloh Die Fußballer des SSV Jeddeloh II haben am Freitagabend das Spitzenspiel der Kreisklasse gegen die SG SchEdammBäke mit 1:0 (1:0) gewonnen. Steffen Reinhard wurde in der 53acht-Arena zum Matchwinner. Ihm gelang der Treffer des Tages bereits in der dritten Minute.

„Wir haben in der ersten Hälfte komplett das Spiel gemacht und Scheps nicht agieren, sondern reagieren lassen“, sagte Fabian Klammer (SSV). Weitere Torchancen haben sich die Gastgeber zwar erspielt. „Aber wir haben es versäumt, die Führung auszubauen und eher für die Entscheidung zu sorgen“, haderte Klammer.

Eine Viertelstunde vor Schluss bewahrte Nils Feldmann im SSV-Tor seine Mannschaft mit einer starken Parade vor dem Ausgleich. Näher sollten die Gäste nicht mehr an den Ausgleich herankommen.

Tabellenführer bleibt jedoch die SVG Berne. Die Wesermärschler setzten sich am Sonntagnachmittag mit 5:1 (3:0) bei der SG Friedrichsfehn/Petersfehn durch und bleiben damit einen Punkt vor den Jeddelohern, die jedoch noch eine Partie Rückstand haben. Im ersten Durchgang sorgte Berne für klare Verhältnisse. Edsson Ramos (22.), Dennis Conze-Wichmann (29.) und Jan Pieke (32.) stellten die 3:0-Halbzeitführung her.

Nach der Pause verkürzte Oliver Matyl (49.) kurzzeitig auf 1:3. Die Hoffnung der Ammerländer auf einen Punkt währte aber nicht lange. Ramos mit seinem zweiten Treffer (66.) und Bastian Wendorff per Strafstoß (82.) erzielten den 5:1-Endstand.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.