• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 23 Minuten.

Sommermärchen-Affäre um Fußball-WM 2006
Fifa verfolgt Verfahren gegen Beckenbauer und Co. nicht weiter

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Fußball: Jeddeloh verdienter Aufsteiger

18.05.2012

JEDDELOH Vor der Saison fanden elf neue Spieler den Weg nach Jeddeloh, zwei weitere kamen in der Winterpause dazu. Darunter waren mit Kowalczyk, Thalmann, Riedesel und Spilacek Fußballer mit Oberligaerfahrung, die sich auch sofort als Leistungsträger etablierten. Der als Ergänzungsspieler aus Ekern geholte Keven Oltmer erwies sich als Volltreffer. Er brauchte für den Sprung aus der 1. Kreisklasse in die Landesliga kaum Eingewöhnungszeit.

Die größte Überraschung im Team des SSV war aber Ansgar Schnabel. 24 Tore stehen bisher für den gelernten Abwehrspieler zu Buche. Auch dank seiner Treffer war der SSV seit Saisonbeginn in der Spitzengruppe der Tabelle zu finden. Am 16. Spieltag übernahmen die Ammerländer die Tabellenführung vom SC Melle und verteidigten sie bis zum Saisonende.

Gerade in der Schlussphase der Saison häuften sich die Verletzungen bei den Ammerländern. Jetzt zeigten auch Spieler aus der zweiten Reihe wie Demirtuerk und Brun-Tatje, das sie bedenkenlos eingesetzt werden können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die rund 300 Zuschauer pro Spiel sahen insgesamt neun Heimsiege, aber auch drei Niederlagen und drei Remis. Auf fremden Plätzen ist der SSV eine Macht. Mit zwölf Siegen liegt das Team an der Spitze der Auswärtstabelle.

Aber nicht nur das Team auf dem Feld hat großen Anteil am Aufstieg, auch abseits des Platzes gab es jede Menge fleißige Helfer. Da wäre als erstes Gerhard Meyer zu nennen. Der Manager des SSV hat mit kontinuierlicher Arbeit hinter den Kulissen dafür gesorgt, das Unternehmen „Aufstieg“ auf ein sicheres finanzielles Fundament zu stellen. Auch der Trainerstab von Coach Olaf Blancke darf an dieser Stelle nicht vergessen werden. Zuallererst ist natürlich Co-Trainer Marc Bury zu nennen. Ebenfalls großen Anteil an der erfolgreichen Saison hatten Beate und Lars Gerdes. Die beiden fungieren zusammen mit Horst Schuhknecht als Betreuer des Teams.

Insgesamt kamen beim SSV 24 Spieler zum Einsatz: Dennis Evers, Ralf PotthoffJakob Bertram, Björn Boller, Andre Brun-Tatje, Stefan Conrad, Tarkan Demirtuerk, Sven Duwe, Stefan Elver, Jakob Günther, Koami Hedjrovi, Christian Hillje, Tobias Hall, Waldemar Kowalczyk, Philipp McKennie, Thomas Mutlu, Stefan Noack, Keven Oltmer, Jan-Dirk Riedesel, Ansgar Schnabel, Radek Spilacek, Aaron Thalmann, Michael Vögel, Fabian Zaps.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.