• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

TENNIS: Jugendliche des TC ermitteln die Meister

06.07.2006

EDEWECHT EDEWECHT/MH - Der Tennisclub Edewecht richtete seine Jugend-Vereinsmeisterschaft aus. 41 Kinder und Jugendliche nahmen teil.

Die Klasse der Jungen-U18 wurde wie in den vergangenen Jahren von Felix Südbeck dominiert, der im Finale seinen jüngeren Bruder Lukas besiegte. Den dritten Platz sicherte sich Hendrik Bos.

In dem sehr gut besetzten Feld der Jungen U-14 konnte sich am Ende Titelverteidiger Janik Iwan gegen Torben Claassen mit 6:0 und 6:4 durchsetzen. Dritter wurde hier Thomas Heck vor Magnus Kock. Sieger der B-Runde wurde Christian Claussen. Bei den Jungen U12 sicherte sich zum ersten Mal Felix Rösner den Titel. Er konnte im Finale Thorben Stillahn mit 6:1 und 7:5 besiegen. Den dritten Rang sicherte sich bei seiner ersten Teilnahme Jasper Kock.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sehr spannend verlief die Konkurrenz der Mädchen U12. In den Halbfinals standen sich Madlin Hillebrand und Ines Huntemüller gegenüber. Madlin siegte mit 6:3 und 6:4. In dem anderen Halbfinale hatte es Celin Schramm mit ihrer 4 Jahre älteren Konkurrentin Jennifer Ceznik zu tun. Hier konnte sich Jennifer nach langem Kampf mit 6:7, 7:6 und 7:5 durchsetzen. Im Finale siegte Madlin Hillebrand gegen Jennifer Ceznik mit 6:3 und 6:3.

Bei den Junioren U10 setze sich Dimitry Beytler vor Lena Springer und Christina Deitner durch. Den vierten Platz belegte Phi-Long Ngo.

Spannend und mit vielen tollen Ballwechseln fand die erstmals ausgetragene U-8 Konkurrenz statt. Hier spielten die Kinder vor den begeisternd zuschauenden Eltern im Kleinfeld.

Am Ende setzte sich hier Malte Möhlmann knapp vor Luca Klaproth durch. Den dritten Rang belegte Lukas Wraase, Vierter wurde Robin Wilczura.

Trainer Mark Gröber zeigte sich am Ende der Vereinsmeisterschaften sehr zufrieden mit den Leistungen der Kinder und Jugendlichen. „Besonders an den Jungen der unter Achtjährigen können wir in Zukunft noch viel Freude haben“, so der Trainer. Hier habe sich die gute Zusammenarbeit mit dem Edewechter Kindergarten ausgezahlt. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch die gemeinsame Siegerehrung mit Grillen und einer vom Verein gesponserten Tombola mit vielen kleinen und großen Preisen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.