• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

SICHTUNGSTURNIER: Junge Handballtalente stellen sich vor

05.07.2007

ZWISCHENAHN Zwischenahn/Ma Nach dem ersten Sichtungsturnier im vergangenen Jahr in Edewecht richtete nun die HSG Westerstede/Zwischenahn dieses Turnier für die weibliche Handballjugend des Jahrganges 1996 und der männlichen Jugend des Jahrganges 1995 aus. Der Einladung des Handballkreises Ammerland waren neben dem Gastgeber Spieler und Spielerinnen aus den Vereinen VfL Edewecht, der SG Friedrichsfehn/Petersfehn und TuS Augustfehn gefolgt. Lediglich die weibliche Jugend des VfL Rastede, die ihre Teilnahme zugesagt hatte, trat nicht an.

Ziel dieses Turnieres war es, junge Talente zu entdecken, um sie dann über zwei Jahre zu betreuen und zu fördern. Fündig geworden sind dabei die Auswahltrainer Arce Schwarze (männliche Jugend) und Werner Kahler (weibliche Jugend). Ihr einhelliger Tenor: „Wir haben junge Spielerinnen und Spieler entdecken können, die sich für weitergehende Maßnahmen empfehlen konnten.“

Vorgesehen sind, die nominierten Spielerinnen und Spieler nach den Sommerferien zum ersten Auswahltraining einzuladen. Für den männlichen Bereich sind dies: Paul Hannibal und Pascal Hartmann (SG Friedrichsfehn/Petersfehn); Julian und Fabian Smit, Steffen Wege und Tim Klisch (VfL Edewecht) sowie Dominik Grundt, Marcel Robak und Hermann Krüger von der HSG Westerstede/Bad Zwischenahn. Eine Entscheidung von Kahler, welche Spielerinnen in den Auswahlkader berufen werden, liegt noch nicht vor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sowohl der Vorsitzende des Handballkreises Ammerland, Manfred Manske, als auch die stellvertretende Vorsitzende Jugend, Sabine Böckelmann, waren von der Spielfreude der Jugendlichen angetan: „Es hat Spaß gemacht zuzuschauen.“ Sie bedankten sich bei allen Verantwortlichen für ihr Engagement. Vor allem aber bei dem für die Organisation vor Ort zuständigen Abteilungsleiter der HSG Westerstede/Zwischenahn, Olaf Hillje, und den Auswahltrainern Arce Schwarze, Werner Kahler.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.