• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

TISCHTENNIS: Junge Spieler mit Eifer dabei

15.12.2008

WESTERSTEDE Die Westersteder Brakenhoffhalle war am Sonnabend und Sonntag wieder Anziehungspunkt für Nachwuchs-Tischtennisspieler. Zum 33. Mal lockte die TSG Westersteder junge Aktive zum internationalen Tischtennis-Jugendturnier in die Kreisstadt. Auch diesmal konnten sich die Ausrichter nicht über zu wenig Teilnehmer beschweren. Allerdings bemängelte Organisator Rolf Claaßen die in diesem Jahr sehr geringe Teilnehmerzahl von Aktiven aus den Ammerländer Vereinen.

Eröffnet wurde die Veranstaltung am Sonnabend mit einer Pokalübergabe. Westerstedes Bürgermeister Klaus Groß und TSG-Abteilungsleiter Rolf Claasen übergaben den Pokal für die weiteste Anreise an die TSB Rijswijk aus den Niederlanden. Im Anschluss zeigten die Teilnehmer in acht verschiedenen Altersgruppen ihr Können und wetteiferten um die begehrten Pokale.

Schwarz-Weiß Oldenburg stellte mit Viet Pham Tuan den Sieger der Schüler B. Auf dem zweiten Platz in dieser Klasse landete Tobias Hippler von der SC Stolzenau. Bei den Schülerinnen B gewann Nina Shiiba vom SV Oldendorf, die ihre Vereinskollegin Gina Henschen auf den zweiten Platz verwies.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Klasse der Jungen setzte sich Toby Schüler vom BW Borrsum durch. Hinter ihm belegte Patrick Gerken vom STV Barßel den zweiten Platz. Sarah Wendt vom ETV Hamburg war bei den Mädchen nicht zu schlagen. Romy Vastenbarg von der TSB Rijswijk aus den Niederlanden belegte den zweiten Platz.

Erfreulich endete das Turnier für die Teilnehmer des TuS Westerloy. Carolin Meyer, Kira Meyer und Laura Kooistra freuten sich über einen fünften Platz bei den Schülerinnen C. Der erste Platz ging an Sinja Kampen vom Elsflether TB. Bei den Schülern C gewann Onno Schiak vom Geestemünder TV. Irina Kehm vom SC Quitt Ankum belegte bei den Schülerinnen A den ersten Platz und Malte Dittmar setzte sich als Favorit bei den Schülern der Klasse A durch. Die Teamwertung sicherte sich der Kreiskader Cloppenburg, der mit 13 Spielern vertreten war.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.