• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Jugendfußball: Jungen auswärts zu ungefährlich

10.11.2016

Ammerland Nach zwei Niederlagen stehen die B-Junioren aus dem Ammerland weiterhin im unteren Tabellenmittelfeld der Fußball-Bezirksliga.

B-Junioren, Bezirksliga: BV Garrel - JSG Apen/Augustfehn/Gotano 2:1 (0:0). Im Münsterland ist für die JSG nichts zu holen. Bereits die dritte Niederlage in Folge kassierten die Ammerländer südlich von Oldenburg. Lange waren sich die beiden Teams aber ebenbürtig, wobei die JSG in der Anfangsphase sogar noch die besseren Chancen hatte. In der 49. Minute brachte dann jedoch nach einem Querschläger in der Hälfte der Gäste Andre Hülsebus die Garreler in Führung.

Fußball-Statistik

B-Junioren, Bezirksliga

BV Garrel - JSG Apen/Augustfehn/Gotano 2:1 (0:0)

JSG: Janßen – Wiemkes (78. Dierks), Hagedorn, Krüger (16. Ammen), Gallo, Wildemann, Oltmanns, Van-Mark, Wermter (29. Poersma/52. Cop), Hanneken, Bahr

Tore: 1:0 Hülsebus (49.), 1:1 Hanneken (56.), Schürmann (78.)

TSV Abbehausen - SG Friedrichsfehn/Petersfehn 7:2 (3:1)

SG: Jauernik – Schreiber (41. Scheller), de-Graff (53. Dannehl), Brumund (70. Florack), Rekitzky, Pfeiffer, Finke, Morawietz, Stolle, Bruns, Steenken

Tore: 1:0 Heibült (21.), 1:1 Bruns (27.), 2:1 Wallmeyer (34./FE.), 3:1 Wego (40.), 4:1 Heibült (48.), 5:1 Neumann (53.), 5:2 Pfeiffer (52./FE.), 6:2 Wego (77.), 7:2 Budde (79.)

Nur sieben Minuten später keimte kurz Hoffnung auf, als Sönke Hanneken einen Freistoß von Fabian Bahr zum Ausgleich köpfte. Das bessere Ende hatten jedoch die Gastgeber. Leon Schürmann traf zwei Minuten vor dem Ende zum Siegtreffer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Uwe Rastedt aus dem JSG-Trainerteam haderte nach der Partie: „Torgefahr strahlen wir derzeit nur nach Standards aus. Es muss jetzt ein Ruck durch die Mannschaft gehen.“ Die nächste Chance auf Punkte hat die JSG dann am Samstag. Um 15 Uhr empfängt der Tabellenneunte in Apen den VfL Oldenburg II zum Duell.

TSV Abbehausen - SG Friedrichsfehn/Petersfehn 7:2 (3:1). Beim Tabellenzweiten konnten die Gäste aus dem Ammerland nicht mithalten. Bereits am Ende der ersten Halbzeit führten die Wesermärschler komfortabel nach Treffern von Mathis Heibült, Simon Wallmeyer (per Strafstoß) und Dennis Wego mit 3:1. Für das zwischenzeitliche 1:1 hatte Simon Bruns in der 27. Minute gesorgt.

Nach dem Seitenwechsel machte der Favorit den Sieg schnell perfekt. In der 48. Minute gelang Heibült sein zweiter Treffer zum vorentscheidenden 4:1. Während Peter Neumann, Wego und Moritz Budde die weiteren Treffer für die Abbehauser erzielten, konnte Fabian Pfeiffer für die Ammerländer mit einem verwandelten Elfmeter (62. Minute) noch ein wenig Ergebniskosmetik betreiben.

B-Juniorinnen, Bezirksliga: SG Schwerinsdorf/Uplengen - JSG Ohmstede/Friedrichsfehn 0:2 (0:0). Mit dem sechsten Sieg im sechsten Spiel eroberte die JSG die Tabellenführung vom SVE Oldenburg. In Schwerinsdorf musste die Spielgemeinschaft jedoch lange für den Erfolg arbeiten. Mit der ungewohnten Neuneraufstellung benötigten die Gäste bis kurz nach der Halbzeit, um den ersten Treffer zu erzielen. In der 49. Minute erzielte Tomke-Maria Heeren den ersten Treffer. Den Sieg perfekt machte dann in der 64. Minute Marie Gertenbach mit dem 2:0.

Für die JSG spielten: Korff – Siemer (20. Wenzel), Anders, König, Gertenbach, Tuinmann (32. Jäger), Heeren (58. Look), Kutzky (58. Blömer), Fleßner

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.