• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Schießen: Kinder und Jugendliche sehr treffsicher

20.03.2014

Edewecht Die Kreismeister ermittelte jetzt der Gemeindeschützenbund Edewecht bei den Schülern und Infrarotschützen.

Auf der Sportanlage des Schützenvereins Tell Scheps konnte der Jugendsportleiter Klaus-Dieter Oltmer insgesamt 35 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 14 Jahren aus sieben Vereinen begrüßen.

Für viele der Jungschützen im Wettbewerb der Schüler war es das erste Schießen überhaupt auf einer elektronischen Anlage. Diese Art der Anlage ersetzt das weitläufig bekannte Schießen auf Scheiben. Das geschossene Ergebnis wird auf einem Monitor unmittelbar nach der Schussabgabe dargestellt und das Wechseln der Scheiben entfällt.

Für die Infrarotschützen ist diese Art des Schießens ein „alter Hut“. Hier wird mittels eines elektronischen Gerätes, ähnlich der Funktionsweise einer Fernbedienung eines Fernsehers, der Schuss allerdings lediglich simuliert und ebenfalls auf einem Monitor dargestellt. Nach spannenden Wettbewerben gab es folgende Platzierungen auf den ersten Rängen.

Schüler A: 1. Platz, Justin Stolp, SV Tell Scheps, 152 Ringe; 2. Platz, Richard Weber, SSG Edewecht 146 Ringe; 3. Platz, Pascal Rippka, SV Husbäke, 134 Ringe.

Schülerinnen A: 1. Platz, Ines von Ohlen, SV Tell Scheps, 152 Ringe; 2. Marie Meyer, SV Klein Scharrel, 149 Ringe; 3. Rena Deeken, SV Husbäke, 146 Ringe.

Schülerinnen B: Siegerin. Merle Deeken, SV Husbäke, 121 Ringe

Infrarot. Jahrgänge 2002 bis 2005. 1. Platz. Meiko Erhardt, SV Tell Scheps, 179 Ringe; 2. Fynn Wiechmann, SV Klein Scharrel, 167 Ringe; 3. Moritz Erhardt, SV Tell Scheps, 166 Ringe

Weibliche Klasse: 1. Merle Schulz, SV Tell Scheps, 175 Ringe; 2. Maya Schröder, SV Ahrensdorf 159 Ringe

Jahrgänge 2006 bis 2008. 1. Michel Penning, SV Ahrensdorf, 70 Ringe.

Ammerland-Check
Nehmen Sie bis zum 14. Juli an unserem Ammerland-Check teil und bewerten Ihre Gemeinde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.