• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Kreisklasse: Klein Scharrel tritt im Abstiegskampf auf der Stelle

15.04.2013

Ammerland In der 1. Fußball-Kreisklasse fiel das Spiel des SVE Wiefelstede II gegen die SG Elmendorf/Gristede dem Wetter zum Opfer.

FC Rastede II - TV Metjendorf 1:1

Der Gast ging durch Gabo bereits in der 4. Minute in Führung. Die Rasteder waren über weite Strecken der Partie nicht im Spiel, kamen aber trotzdem in der 72. Minute durch Hein zum Ausgleich. „Letzten Endes dürfen wir uns nicht beschweren wenn wir das Spiel verlieren“, sagte Rastedes Trainer Gollenstede nach dem Spiel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 0:1 Gabo (4.), 1:1 Hein (72.).

TuS Westerloy - TV Apen 1:1

Die Gäste aus Apen gingen in der 10. Minute durch Jakupi früh in Führung, verloren dann aber Malte Pfeifer nach einer Notbremse. Nach dem Wechsel traf Bredehorn per Strafstoß zum Ausgleich. Westerloy war über weite Strecken das klar bessere Team, scheiterte aber mehrmals knapp. Der TuS versäumte es, sich mit einem Sieg Luft im Abstiegskampf zu schaffen

Tore: 0:1 Jakupi (10.), 1:1 Bredehorn (61.)

TuS Petersfehn - VfL Edewecht 5:0

Bereits zur Pause war das Spiel in Petersfehn entschieden. Die Gastgeber führten nach Treffern von Bischoff, Schütte und Kruse verdient mit 3:0. Der VfL spielte ab der 35. Minute nach einer Roten Karte in Unterzahl. Auch nach der Pause war der TuS das bestimmende Team und kam durch zwei Treffer in der Schlussphase zum klaren Sieg. Petersfehns Trainer Detlef Harms sagte nach dem Spiel: “Wir waren überlegen und haben das auch in Tore umgemünzt.“

Tore: 1:0 Bischoff (12.), 2:0 Schütte (21.), 3:0 Kruse (35.), 4:0 de Vries (75.), 5:0 Splett (85.).

TSV Klein Scharrel - FSV Westerstede II 1:1

Kein Sieger gab es im Kellerduell. Nach verhaltenem Beginn gelang Rode in der 38. Minute die Führung für den TSV. Kurz nach dem Seitenwechsel war es Krömer, der für den Gast aus der Kreisstadt den Ausgleich markierte. Nach dem Feldverweis gegen Schnupper spielte Klein Scharrel in Überzahl, ohne aber daraus Kapital schlagen zu können.

Tore: 1:0 Rode (38.), 1:1 Krömer (50.).

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.