• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Königin Dörthe und König Hans-Gerd proklamiert

11.03.2008

EDEWECHT Seit vielen Jahren ist es so in Edewecht Tradition: An einem Wochenende treffen sich die Mitglieder des Ammerländer Schützenbundes zum schießsportlichen Wettstreit; am drauffolgenden Sonnabend werden die neuen Majestäten beim Bundeskönigsball proklamiert.

Auch in diesem Jahr war es nicht anders. Einmal mehr verwandelte sich die Breeweghalle in einen riesigen Festsaal. Über 450 Mitglieder aus den insgesamt 36 Schützenvereinen im Landkreis Ammerland beteiligten sich an der Veranstaltung, die von den Edewechter Schützen wie schon in den vergangenen Jahren bestens organisiert worden war. Höhepunkt des Abends war die Proklamtion des neuen Bundeskönigspaares. on der neuen Bundeskönigsgruppe bildete. An der Veranstaltung nahmen auch Christa Haskamp, stellvertretende Edewechter Bürgermeisterin, und Stefan von Aschwege teil, der an diesem Nachmittag in Oldenburg zum 2. Vizepräsidenten des Oldenburger Schützenbundes gewählt worden war.

Neue Bundeskönigin wurde Dörthe Hagendorff vom Schützenverein (SV) Wiefelstede. Zweite des Damenkönigsschießens, das auf der neuen Anlage des SV Edewecht stattfand, und damit 1. Hofdame wurde Dorothea Oltmanns vom SV Ocholt-Howiek. Als 2. Hofdame wird Elfriede Rutzen vom SV Aschhausen die neue Königin begleiten.

Bei den Schützen wurde Hans-Gerd Martens vom SV Petersfehn zum neuen Bundeskönig gekürt; er ist gleichzeitig der 50. Schützenkönig des Ammerländer Schützenbundes. Ihm stehen jetzt für ein Jahr Olaf Harms vom SV Metjendorf als 1. Ritter und Rolf Hoopmann vom SV Edewecht als 2. Ritter zur Seite. Mit dem Ehrentanz läutete die neue Bundeskönigsgruppe den Ball ein, der erst am frühen Morgen ausklang.

Bevor die Bundeskönigsgruppe proklamiert wurde, wurden die erfolgreichen Schützen der Altersklasse ausgezeichnet. Deren Sieger konnten vor einer Woche nicht verbindlich genannt werden. Bei den Damen gewann der SV Metjendorf vor Delfshausen und Edewecht, bei den Schützen der SV Aschhausen vor Ocholt-Howiek und Ekern. Einzelsiegerin wurde Heide Pohle vom SV Metjendorf vor Hanne Bolte vom SV Hahn und Erika Dittjen vom SV Metjendorf. In der Altersklasse Schützen setzte sich Rüdiger Busch vom SV Kayhauserfeld durch und verwies Rolf Holling (SV Aschhausen) und Hermann Welp vom (SV Ocholt-Howiek) auf die Plätze.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.