• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Konzentrierte Leistung führt TSG zum Erfolg

27.03.2017

Westerstede Mit einer starken Teamleistung haben die Basketballer der TSG Westerstede das Kellerduell in der Regionalliga bei den Weser Baskets mit 99:76 (50:34) für sich entschieden.

Basketball-Statistik

Männer, Regionalliga

Weser Baskets - TSG Westerstede 76:99 (34:50)

TSG: Albrecht (2), Borchers (15), Carstens, Drijencic (16), Higgen (6), Karmand (6), Keßen (24), Musovic (8), Pahl (6), Pruitt (16)

Trainer Milos Stankovic war überaus zufrieden mit dem Auftreten seiner Mannschaft. „Wir haben genau das umgesetzt, was wir in der Kabine besprochen haben. Wir waren sehr konzentriert, haben viel Intensität ins Spiel gebracht und vor allem endlich wieder richtig gut verteidigt“, lobte der TSG-Coach. Besonders im ersten Viertel, das die TSG mit 27:14 für sich entscheiden konnte, waren die Ammerländer kaum zu halten. „Die Jungs haben gezeigt, dass sie sich beweisen wollen. Auch wenn wir die Klasse schon gehalten haben, war das die richtige Einstellung“, freute sich Stankovic.

Auch das zweite Viertel konnten die Gäste für sich entscheiden. Da bei den Westerstedern fast alle Spieler gut punkteten, konnten sich die Weser Baskets nur schwer auf die Spielweise der Eagles einstellen. Aber besonders Marcel Keßen (24 Punkte), Robert Drinjecic und Nigel Pruitt (beide 16 Punkte) bekamen die Hausherren nie in den Griff.

Lediglich im dritten Viertel (68:55), das mit 21:18 an die Gastgeber ging, fehlte der TSG das nötige Tempo. „Es war klar, dass wir so ein Spiel nicht über 40 Minuten durchhalten können. Im dritten Viertel hatten wir dann einige Probleme. Sorgen, dass wir das Spiel aber noch verlieren könnten, hatte ich nicht“, berichtet Stankovic.

Und dazu gab ihm seine Mannschaft im Schlussviertel auch keinen Grund. Noch einmal erzielten die Westersteder 31 Punkte und machten den deutlichen 99:76-Auswärtssieg perfekt. Durch die nächsten zwei Punkte haben die Eagles den Vorsprung auf die Weser Baskets in der Tabelle erst einmal auf zwei Punkte ausgebaut.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.