• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Fußball: Kreisklasse zeigt sich in Torlaune

19.09.2016

Ammerland Dem TuS Ocholt ist in der Fußball-Kreisklasse der erste Saisonsieg geglückt.

TuS Westerloy - SG Süddorf-Edewechterdamm/Husbäke 2:0. Dennis Meyer-Stuve brachte die Gastgeber in der 41. Minute in Führung, Nikolaj Popov machte in der Schlussphase den Deckel drauf. „Es ein kampfbetontes Spiel, in dem wir verdient mit 1:0 in Führung gegangen sind. Leider haben wir es nur verpasst, das 2:0 früher nachzulegen“, sagte Ingo Deutschendorf vom TuS.

FC Viktoria Scheps - SG Gotano/Godensholt 5:1. In der 7. Spielminute verlängerte Shahab Hussein einen Schmidtke-Freistoß von der Außenlinie mit dem Kopf zentral vor das Tor und bediente so Dietrich Schremser, welcher von dort flach am Torwart vorbei zur Führung einschieben konnte. Vier Minuten später war Schremser erneut zur Stelle. Den dritten Schepser Treffer erzielte Lukas Schmidtke mit einer schönen und erfolgreichen Einzelaktion in der 31. Minute. Im zweiten Durchgang legten Dennis Sander und Alexander Schonmer nach. Den SG-Ehrentreffer erzielte Malte Hasselder.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV Friedrichsfehn - SVE Wiefelstede II 5:5. Selbst nach dem zehnten Treffer stand kein Sieger fest. 2:0, 4:2 und 5:4 führte die Gäste, für den ersten Sieg der Saison reichte es dennoch nicht. In der ersten Hälfte drückte SVE-Angreifer Hendrik Oltmanns der Partie seinen Stempel auf. Nach Jan-Hendrik Jochens 4:2 für die Wiefelsteder wurden die Seiten gewechselt. Innerhalb von zwei Minuten hatten dann die Gastgeber die Partie wieder spannend gemacht, Oliver Hadeler und Kai-Uwe Dannehl sorgten für das 3:4 und 4:4 (54. und 55.). Dann brachte Luis Weiss die Wiefelsteder erneut in Führung, ehe Mirko Fröhlich zwei Minuten vor dem Ende für den umjubelten Ausgleich sorgte.

TuS Ocholt - TuS Vorwärts Augustfehn 4:2. Den ersten Saisonsieg machten die Gastgeber in der ersten Hälfte mit der 3:1-Führung perfekt. Spätestens als Malte Kreke in der 83. Minute zum 4:1 traf, war klar, dass die drei Punkte in Ocholt bleiben.

TuS Wahnbek - SG Elmendorf/Gristede 1:1. Nach drei Siegen in Folge mussten die Wahnbeker erstmals wieder die Punkte teilen. Beide Mannschaften ließen sich für ihre Treffer reichlich Zeit. Erst in der 81. Minute brachte Oliver Block die Gastgeber in Führung. Als eigentlich schon alle mit einem Heimsieg rechneten, traf Fabian Sylvester in der 89. Minute für die Gäste zum Ausgleich.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.