• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
A28 nach Unfall bei Westerstede gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 14 Minuten.

In Fahrtrichtung Leer
A28 nach Unfall bei Westerstede gesperrt

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Fusionsligisten verlieren Duelle

12.04.2018

Lehmden /Bad Zwischenahn In ihren Nachholspielen in der Fusionsliga gingen die Fußballer des TuS Lehmden des VfL Bad Zwischenahn am Dienstagabend leer aus.

TuS Lehmden - SV Ofenerdiek 1:2. Der Gastgeber hatte in der ersten Halbzeit mehr Ballbesitz und auch die besseren Torchancen, konnten Ofenerdieks Schlussmann Ole Bodenstein aber nicht überwinden. Nachdem Bodenstein Lehmdens Andre Sander im Strafraum umgerannt hatte, verwandelte Dennis Jöstingmeier den Foulelfmeter zum 1:0 (58.). Danach übernahmen aber die Gäste das Kommando. Nach einer Ecke traf Ofenerdieks Roman Epp nur fünf Minuten später zum Ausgleich. Und fünf Minuten vor dem Abpfiff besiegelte der Goalgetter mit einem Volleyschuss in den Winkel die Lehmder Niederlage. „Die Mannschaft hat alles gegeben, wir hatten vor der Pause die besseren Möglichkeiten, Ofenerdiek nach der Pause. Einen Punkt hätten wir verdient gehabt“, meinte TuS-Trainer Tim Juraschek.

SW Oldenburg - VfL Bad Zwischenahn 3:0. In den ersten 45 Minuten neutralisierten sich die Teams. Nach Wiederbeginn zog SWO das Tempo an. Torjäger Oliver Kleinhans erzielte den Führungstreffer für die Sandkruger (58.). In der Schlussphase war Kapitän Kevin Suhrkamp zweimal erfolgreich. „Gerade bei den Gegentoren war SWO einen Tick schneller am Ball als wir. Die Niederlage geht auf Grund der zweiten Halbzeit in Ordnung“, erklärte VfL-Coach Stefan Jasper.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.