• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Lehmden bietet Ekern mächtig Paroli

17.02.2010

AMMERLAND Spielberichte vom Tischtennis aus der Kreisliga der Männer.

TuS LehmdenTuS Ekern II 7:9.

Von der Papierform her schien es eine klare Angelegenheit zu werden, doch das Duell Schlusslicht gegen Spitzenreiter verlief bis zum Schlussdoppel spannend. Dabei erwischten die Gastgeber den besseren Start, als Lars Bohlken und Thomas Wetter schnell eine 4:1-Führung erspielten. Das weckte die Ekerner auf, die durch Maik zu Klampen, Patrick Trost, Stefan Drüppel und Roland von Freeden ihrerseits knapp in Führung gingen. Bohlken und Wetter holten sich diese jedoch mit ihren zweiten Siegen zum 6:5 zurück. Nachdem Trost, zu Klampen und von Freeden den TuS Ekern mit 8:6 in Führung brachten, machte Gerd Stahmer es noch einmal spannend. Kai Brüntjen/Patrick Trost hatten in einem 5-Satz-Match jedoch das bessere Ende für sich und entschieden das Spiel zugunsten des Favoriten.

TV Apen III – TSG Husbäke 6:9.

Im Mittelfeldduell gelang der TSG Husbäke derweil ein Auswärtserfolg in Apen. Dass es durchaus auch anders hätte ausgehen können beweist die Tatsache, dass alle sieben Spiele, die im fünften Satz entschieden wurden, an die Gäste gingen. So feierte Husbäke am Ende durch Roland Wilkens (2), Heiko Tapken (2), Uwe Eilers, Thomas Drees und Rainer Denker einen glücklichen Sieg, während bei Apen Arno Geveke (2), Hannes Renken, Thomas Becker und Sven Kilzer siegreich waren.

1.Kreisklasse. TV Aschhausen – Edewecht III 8:8.

Der TV Aschhausen arbeitet sich Platz um Platz in der Tabelle nach vorne. Gegen Edewecht gab es ein Remis. Dabei führten die Gastgeber bereits mit 7:5 und 8:6, doch Edewecht konnte noch das Remis schaffen. Detmar Helms (2), Andreas Hohnholt (2), Karl-Heinz Bittner (2) sowie Uwe Kubiack punkteten für Aschhausen, während Reiner Trosin, Heinz Behrens, Wilfried Dreischmeier, Manfred Hinderks und Wolfgang Krüger für Edewecht erfolgreich waren.

TuS OcholtTSG Westerstede III 0:9

TuS Ofen III – VfL Bad Zw’ahn 9:2, TV MetjendorfTuS Rostrup 7:9, FC Rastede V – Bad Zw’ahn 9:0.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.