• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

TuS Lehmden mit Kader sehr zufrieden

09.08.2019

Lehmden Für die Fußballer des TuS Lehmden beginnt die neue Kreisliga-Saison gleich mit einem Höhepunkt. Am Freitagabend gastiert der TuS um 19.30 Uhr beim SV Eintracht Wiefelstede.

„Ein Nachbarschaftsduell zum Auftakt des Wiefelsteder Schützenfestes – da wird die Hütte bestimmt voll werden“, ist sich TuS-Spielertrainer Nils Geveshausen sicher. Beim Bezirksliga-Absteiger wollen die Lehmder den Grundstein für eine erfolgreiche Saison legen. „Im Vorjahr waren wir Vierter, da würden wir uns gerne noch etwas verbessern. Vom Potenzial können wir oben mitspielen, in einer langen Saison kann aber viel passieren“, weiß auch Geveshausen.

Personell hat sich in Lehmden in den Sommermonaten wenig getan. Torjäger Dennis Jöstingmeier, der sich dem TuS Jaderberg anschließt, ist der einzige Abgang. Neu im Team sind Angreifer Jonas Jürgens, Trainer Lutz Bruns (beide Jaderberg) und Martin Wolff, der nach einer längeren Verletzung wieder angreift. „Wir sind mit unserem Kader sehr zufrieden. Der Umbruch im vorigen Sommer hat super geklappt. Jetzt hoffen wir, dass sich der Kader gefunden hat und die neuen Systemumstellungen gut umsetzen kann“, sagt Geveshausen.

Der Routinier selbst will zumindest noch ein Jahr das Amt des Spielertrainers ausfüllen. „Ein Jahr machen die Knochen wohl noch mit“, scherzt der 36-Jährige. Mit Bruns teile er die restlichen Aufgaben sinnvoll auf.

Klare Favoriten auf den Titel sieht der Spielertrainer noch nicht. „Ich denke, dass die Liga ausgeglichener ist, als im Vorjahr. Gute Auf- und Absteiger sind dazugekommen. Ein Team, das einen kompletten Durchmarsch schaffen kann, sehe ich derzeit nicht“, prophezeit Geveshausen.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.