• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Live-Blog: Wird Ursula von der Leyen Kommissionspräsidentin?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Abstimmung Im Eu-Parlament
Live-Blog: Wird Ursula von der Leyen Kommissionspräsidentin?

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Leichtathleten punkten im Kreisvergleich

28.07.2015

Ammerland Beim Kreisvergleich konnten die Leichathleten aus dem Ammerland, wie berichtet, gute Leistungen abrufen und den dritten Platz hinter der Auswahl Cloppenburg und Oldenburg-Stadt erreichen. Neben den drei Sportlern der TSG Westerstede waren aber auch zahlreiche andere Jugend-Leichtathleten für die Auswahl der Kreise Ammerland-Friesland im Einsatz.

In der Altersklasse U-16-Mädchen gingen Johanna Drab und Alicia Fayn vom SV Friedrichsfehn sowie Hannah Gäfeke und Luca Krisch von der TSG an den Start. Drab war im Weitsprung nicht zu schlagen und erreichte mit 4,70 Metern den ersten Platz und sammelte wichtige Punkte. Auch in der 4x100-Meter-Staffel sammelten die Mädchen mit Platz vier weitere Punkte. Zudem kam Krisch beim Ballwurf auf 25 Meter.

Bei den Jungen der Altersgruppe U 16 war Lasse Walter vom VfL Rastede besonders erfolgreich. Er gewann den Weitsprung mit 5,49 Metern und belegte über die 100-Meter-Distanz Platz zwei (12,21 Sekunden). Im Kugelstoßen und 100-Meter-Lauf sammelte auch Justin Bauer von der TSG Westerstede mit guten Leistungen weitere Punkte ein. Gemeinsam mit zwei Friesland-Startern kamen die Jungen in der 4x100-Meter-Staffel auf Rang eins.

In der Klasse der U-14-Jungen ging Paul Wieting und Levin Weinert vom SV Friedrichsfehn sowie Maik Brehmer vom SSV Gristede an den Start. Dabei holten die SVF-Athleten im Weitsprung mit Platz zwei und drei viele Punkte. Wieting sprang mit 4,18 Metern auf Platz zwei. Knapp dahinter mit nur fünf Zentimetern weniger belegte Weinert Platz drei. Auch im 75-Meter-Lauf belegten beide vordere Plätze. Wieting sprintete in 11,05 Sekunden auf den zweiten Platz, Weinert kam als Fünfter (11,27 Sekunden) ins Ziel.

Im Hochsprung bedeuteten 1,30 Meter für Weinert Platz sechs. Außerdem stieß Paul Wieting die Kugel auf 8,36 Meter und wurde damit Vierter. Maik Brehmer holte mit 4,48 Metern im Kugelstoßen, 22 Metern im Ballwurf und 2:55,95 Minuten über die 800-Meter-Distanz wichtige Punkte für die Mannschaft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.