• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Leseratten und Könige

03.07.2018

Junge Leseratten haben kürzlich in der Gemeindebücherei Rastede die Abschlussveranstaltung des Leseclubs gefeiert.

An diesem Leseclub-Halbjahr nahmen 14 Kinder der 3. und 4. Klassen der Grundschule Feldbreite teil. Mit ihrer Lehrerin Stefanie Wartmann Milde waren die Kinder einmal wöchentlich in der Bücherei und haben an verschiedenen Aktionen rund um das Buch teilgenommen. Zum Abschluss des Leseclubs präsentierten die Kinder ihr Plakat zu ihrem persönlichen Lieblingsbuch und lasen daraus einen Ausschnitt vor. Es wurden ganz unterschiedliche Bücher gewählt, von lustig bis nachdenklich.

Die Mitglieder des Klootschießer- und Boßelervereins „Fleu herut“ Leuchtenburg haben ihr Königshaus 2018 ausgeworfen. Geworfen wurde wieder im Modus 2 Wurf Holz, 2 Wurf Gummi und 2 Wurf Eisen. Folgende Werfer und Werferinnen konnten sich die diesjährige Königs- beziehungsweise Königinnenwürde sichern: Frauen 1&2: Irene Bolles 655 Meter, und Frauen 3 bis 5: Maria Marquardt 544 Meter.

Männer 1&2: Frank Klockgether 925 Meter und Männer 3 bis 5: Jürgen Menke 724 Meter. Bei der weiblichen Jugend A: Jaqueline Hobbiesiefken, 518 Meter, weibliche Jugend B: Lara Bolte, 587 Meter, weibliche Jugend C: Mayra Döring, 378 Meter, weibliche Jugend D Chanice Voß, 308 Meter und weibliche Jugend F: Melina Conrady, 291 Meter. Bei der männlichen Jugend B: Daniel Netschaew, 546 Meter, männliche Jugend C: Victor Loos, 426 Meter und männliche Jugend D: Joris Onken 383 Meter. Bei der männlichen Jugend A und E gab es keine Teilnehmer. Bei den Männern warf Maik Ulrich mit 217 Meter den längsten Wurf (Eisenkugel), 163 Meter mit Holzkugel legte Marie-Anna Dunkhase die höchste Weite bei den Frauen vor.

Neben dem Königshaus wurde auch die Wanderplakette für die Leuchtenburger Gruppe, die in der vergangen Saison in der Verbandsliga am Besten gespielt hat, verliehen.

Insgesamt gibt es im KBV vier Gruppen, die „1. Holz-Gruppe“ von Thorsten Peper mit Maik Ulrich, Malte Höhne, Thorsten Peper, Marvin Bremermann und Dennis Onken (nicht im Bild) setzte sich gegen die anderen drei Gruppen des Vereins durchgesetzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.