• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Großer Wurf in der Altersklasse

10.07.2019

Leuchtenburg In einer Feierstunde in der Boßelerburg hat Bürgermeister Dieter von Essen den Erfolg der Männer-V-Mannschaft des Klootschießer- und Boßelervereins (KBV) „Fleu herut“ Leuchtenburg bei den diesjährigen Mannschaftsmeisterschaften im Straßenboßeln gewürdigt. Die Werfer der Altersklasse ab 70 Jahre errangen im März den Kreismeistertitel im Kreisverband der Ammerschen Klootschießer und Boßeler. Dieser Titel berechtigte die Mannschaft zum Start bei der Mannschaftsmeisterschaften des Landesverbandes Oldenburg am 28. April in Reitland (Kreisverband Butjadingen). Die Mannschaft siegte knapp vor Spohle (Kreisverband Waterkant) und wurde somit Landesmeister. Bei den folgenden Mannschaftsmeisterschaften des Friesischen Klootschießerverbandes (FKV) am 5. Mai wurde der Meister aus dem Landesverband Ostfriesland, der KBV „Einigkeit“ Hage (KV Norden), mit einem Vorsprung von zwei Wurf und 32 Metern besiegt und damit der höchstmögliche Mannschaftserfolg erzielt.

Zu der erfolgreichen Mannschaft gehören Alfred Hemjeoltmanns, Wilhelm Fierdag, Walter Jungclaus, Karl-Heinz Dirks, Erwin Schulenberg und Erwin Lange. Die Mannschaft wurde von Gerd Martens und Otto Sandstede betreut.

Bürgermeister von Essen betonte in seiner Ansprache, dass dieser große Erfolg der Mannschaft auch für die Gemeinde Rastede und für das Ammerland infolge der Werbewirksamkeit positive Auswirkungen habe. Dafür gebühre dem Verein Dank und Anerkennung. Er überreichte den Mitgliedern der Mannschaft Präsente (unter anderem eine Rastede-Uhr).

Der 1. Vorsitzende des KBV, Jan-Gerd Wemken, hob hervor, dass das Erringen der FKV-Meisterschaft im „Jubiläumsjahr“ besonders erfreulich sei. Der KBV hatte am 1. Juni sein 100-jähriges Bestehen gefeiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.