• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Vereinsleben: Seit Jahrzehnten dem Boßeln verbunden

15.01.2018

Leuchtenburg Langjährige Mitglieder hat der Klootschießer- und Boßelerverein Leuchtenburg geehrt. Für 40-jährige Zugehörigkeit zum Friesischen Klootschießerverband (FKV) wurden auf der Jahreshauptversammlung in der Boßelerburg in Neusüdende Dieter und Gerold von Essen, Jürgen Menke und Heiko Kathmann ausgezeichnet. Auf 25-jährige Mitgliedschaft können zudem Thorsten Peper, Heino Gebken, Hermann Folte und Gerold Gebken zurückblicken. Ihre Urkunden erhielten die Jubilare vom 1. Vorsitzenden des KBV Leuchtenburg, Jan-Gerd Wemken, und vom Kreisvorsitzenden Axel Kasper.

Neben den Ehrungen bildete ein Rückblick auf das vergangene Jahr den Schwerpunkt der Versammlung, bei der Wemken als 1. Vorsitzender im Amt bestätigt wurde. Mit 323 Mitgliedern zum Beginn dieses Jahres konnte der Verein seine Mitgliederzahl zudem leicht steigern.

2017 war ein sehr erfolgreiches Jahr für den KBV Leuchtenburg, teilte der Verein mit. Schon vor dem Ende der Saison wurden die Männer I, 1. Mannschaft, Meister in der Bezirksliga, die Männer I, 4. Kreisklasse, wurden zweiter und auch die Frauen waren erfolgreich. Alle Frauenmannschaften holten zweite Plätze.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch bei den Jugendlichen verlief die Saison 2016/2017 erfolgreich. Der KBV erzielte sehr gute Ergebnisse. Von vier Mannschaften holten drei den zweiten Platz: die weibliche Jugend B und D sowie die männliche Jugend D.

Bei den Kreismeisterschaften wurde die Mannschaft Frauen III (Irmgard Lange, Waltraud Hillje, Ina Dunkhase, Maria Marquardt und Irene Bolles) Kreismeister. Bei den Landesmeisterschaften holten die Männer V (Wilhelm Fierdag, Karl-Heinz Dierks, Erwin Schulenberg, Erwin Lange und Walter Jungclaus) bei sechs Mannschaften den vierten Platz. Die Mannschaft Frauen III holte bei drei teilnehmenden Teams Platz zwei.

Erfolgreich war der KBV auch bei den Einzelmeisterschaften in Westerloy und bei den Landesmeisterschaften in Wilhelmshaven. Bei den Einzelmeisterschaften qualifizierten sich Lara Bolte, Irmgard Lange und Levin Wessels für die FKV Meisterschaften in Norden.

Die Jugendarbeit soll auch 2018 groß geschrieben werden. Jugendarbeit ist wichtig, um die Sportart Boßeln am Leben zu erhalten. Bei der Grundschule Leuchtenburg findet zusammen mit der Schule eine Boßel-AG statt, bei der jedes Jahr viele Schüler gerne mitmachen.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.