• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

1. Kreisklasse: Martin Bischoff trifft beim 1:1 zweimal

16.09.2013

Ammerland Nach wie vor ohne Punktgewinn ist Augustfehn in der 1. Fußball-Kreisklasse.

FSV Westerstede II – TuS Augustfehn 5:1

Im Kellerduell siegte der FSV Westerstede II deutlich. Nach einer zerfahrenen Anfangsphase brachten Claaßen und Krömer die Kreisstädter mit 2:0 in Führung. Der TuS konnte sich bei seinem Schlussmann bedanken, dass es zur Pause nur 2:0 stand. Direkt nach Wiederanpfiff war aber auch er machtlos. Zwei Treffer von de Wall per Strafstoß sorgten für den dritten Saisonsieg der FSV-Reserve, die sich durch den Sieg in Richtung Mittelfeld der Tabelle orientieren. Augustfehn bleibt punktlos am Tabellenende.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 1:0 Claaßen (23.), 2:0 Krömer (33.), 3:0 Krömer (46.), 4:0 de Wall (76.), 5:0 de Wall (82.), 5:1 Ernst (88.).

VfL EdewechtTV Metjendorf 0:3

20:2 Torchancen und 75 Prozent Ballbesitz für den Gast aus Metjendorf sprechen eine deutliche Sprache. Der Gastgeber stand von Anfang an tief in der eigenen Hälfte und versuchte über Konterangriffe zum Erfolg zu kommen. Metjendorf machte das Spiel und ging nach einer Ecke in der 20. Minute durchs Tobias Martinis Kopfball in Führung. Nach der Pause bot sich den rund 60 Zuschauern das gleiche Bild. Schmitz und Peno sorgten mit ihren Treffern für den auch in der Höhe verdienten 3:0-Sieg.

Tore: 0:1 Martini (19.), 0:2 Schmitz (61.), 0:3 Peno (88.).

TuS PetersfehnFC Rastede II 1:1

Martin Bischoff war beim Spiel des Tabellenführers der Spieler des Abends. In einem Spiel mit Vorteilen für den TuS traf der Petersfehner Spieler in der 89. Minute zum 0:1 für die Löwen-Reserve ins eigene Tor, in der Nachspielzeit erzielte er den Ausgleich. Nach dem Abpfiff haderte Detlef Harms vom TuS mit der Chancenverwertung seiner Mannschaft. „Wenn wir unsere Chancen nutzen ist das Spiel früh entschieden. Letzten Endes ist das Remis aber in Ordnung.“

Tore: 0:1 Bischoff (89. Eigentor), 1:1 Bischoff (90.). Weitere Spielberichte aus der 1. Kreisklasse auf Seite 20.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.