• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

„Metjendorf geht mit der Zeit“

22.01.2015

Metjendorf 5500 Dienststunden leisteten die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Metjendorf im vergangenen Jahr – dabei entfielen allein 487 Stunden auf Einsätze. Darauf verwies der stellvertretende Ortsbrandmeister Dieter Behrens bei der Jahreshauptversammlung der Einheit im Feuerwehrhaus. Dort begrüßte Ortsbrandmeister Gerriet Schulz auch Wiefelstedes Bürgermeister Jörg Pieper, Kreisbrandmeister Johann Westendorf und Gemeindebrandmeister Heiko Bruns. Westendorf und Bruns dankten vor allem den Gruppenführern der Einheit für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr – und vergaßen auch den Dank an die Ehefrauen nicht, die oftmals auf ihre Männer verzichten müssten.

Alljährlich dankt der Ortsbrandmeister auch denjenigen Feuerwehrleuten, die sich bei Diensten besonders zuverlässig engagieren. Die „Bestenliste“ führt da mit 136 geleisteten Diensten Klaus Köhncke an, gefolgt von Daniel Burhop mit 114 Diensten. Es folgen Christian Weyhe mit 108 und Michael Achilles mit 95 Diensten.

Natürlich standen auch Beförderungen auf de Tagesordnung. Neuer Gruppenführer ist ab sofort Sven Bruns. Zum Löschmeister wurde Sven Neumann befördert. Klaus Köhncke und Daniel Burhop wurden jeweils zum Hauptfeuerwehrmann befördert, Michael Achilles zum Feuerwehrmann. Pieper lobte das enorme Engagement der Metjendorfer Einheit und betonte: „Die Metjendorfer gehen mit der Zeit“. Die bevorstehende Gründung der ersten Kinderfeuerwehr im Ammerland in Metjendorf (die NWZ  berichtete) sei etwas Besonderes, so der Bürgermeister.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.