• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Metjendorf II gelingt erster Saisonsieg

10.12.2008

METJEND. /APEN /WESTERL. Berichte von den Badminton-Punktspielen. In der Landesliga feierte Metjendorf II seinen ersten Saisonsieg.

Landesliga. Nachdem Metjendorf gegen den bisher unbesiegten Tabellenführer SV Eintracht Oldenburg mit 2:6 verlor gelang im Kellerduell gegen den Hundsmühler TV ein glatter 7:1-Erfolg. Janine Pajonk/Iris Neumann, Jörg Düsberg/Mirco Morschöck und Björn Tost/Lars Schönefeldt im Doppel, Jörg Düsberg, Andreas Karnbach und Mirco Morschöck im Einzel sowie Björn Tost/Iris Neumann im Mixed sorgten für den hohen Sieg.

Bezirksliga: Zunächst verlor Metjendorf III gegen die erste Garnitur des SV Warsingsfehn mit 3:5. Danach aber gelang den Ammerländern ein 7:1 gegen die zweite Mannschaft des SV Warsingsfehn. Im Doppel gewannen Thomas Kuck/Jörg Lay, Eugen Koch/Philipp Rösener und Ursel Hustert/Kathrin Janssen, im Einzel Björn Staas, Eugen Koch und Ursel Hustert sowie im Mixed Thomas Kuck/Kathrin Janssen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksklasse: Im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten SV Hinrichsfehn bezog die SG Apen/Westerloy eine schmerzliche 3:5-Schlappe. Die sonst sicheren Doppel Dennis Martens/Rolf Lühring und Alexander Buss/Ralf Mönnikes unterlagen ebenso wie Burgi Rüchel/Antje Schedemann. Rolf Lühring, Alexander Buss und Antje Schedemann erreichten durch ihre Siege im Einzel zwischenzeitlich den Gleichstand, aber eine Dreisatzniederlage von Dennis Martens und das verlorene Mixed besiegelten die Niederlage. Im Spiel davor hatte Apen/Westerloy erwartungsgemaäß den TuS Sandhorst mit 6:2 besiegt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.