• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

BADMINTON: Metjendorf verliert im Spitzenspiel

18.10.2006

[SPITZMARKE]METJENDORF METJENDORF/LR - Einen Rückschlag im Kampf um die Meisterschaft in der Landesliga und den Aufstieg in die Niedersachsenliga erlitt das Badmintonteam vom TV Metjendorf. Das Team verlor im Spitzenspiel gegen den VfL Lüneburg mit 2:6. Da aber die Ammerländer im zweiten Spiel den VfL Stade mit 7:1 besiegen konnten, beträgt die Differenz zum neuen Tabellenführer lediglich einen Punkt.

Die Lüneburger gingen mit 2:0 in Führung, da Frank Peter/Jörg Düsberg und Tim Puls/Michael Rösener ihre Spiele im Doppel abgaben. Meike Mählhop/Janine Pajonk machten durch ihren Sieg das Spiel wieder spannend. Aber alle anschließenden Einzel wurden verloren. Tim Puls scheiterte nach ansprechendem Spiel an Stephan Burmeister; Jörg Düsberg, Michael Rösener und Mai-Britt Richter mussten sich ebenfalls geschlagen geben. Den zweiten Punkt holte das Mixed Frank Peter und Meike Mählhop.

Im zweiten Spiel gewann aber der TV Metjendorfer deutlich mit 7:1 gegen Aufsteiger VfL Stade. Frank Peter/Tim Puls, Andreas Karnbach/Michael Rösener und Janine Pajonk/Mai-Britt Richter siegten in den Doppeln, Tim Puls, Michael Rösener und Mai-Britt Richter waren im Einzel erfolgreich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.