• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Boßeln: Mit Holz und Gummi zum Königstitel

27.04.2011

LEUCHTENBURG Der Klootschießer- und Boßelerverein Leuchtenburg hat zum Saisonabschluss die Königinnen und Könige aller Altersklassen geehrt. 25 Kinder und Jugendliche sowie 60 Erwachsene nahmen an der Proklamation in der Boßelerburg teil.

Bereits im März war das Königsboßeln ausgetragen worden. Jeder Werfer hatte dabei je zwei Würfe mit der Holz-, Gummi- und Eisenkugel zu absolvieren. Erster Vorsitzender Gerold von Essen sowie die dritte Vorsitzende Lisa Niemeyer konnten nunmehr folgenden Personen den Königstitel verleihen:

Männliche Jugend A: Enno Röben, männliche Jugend C: Simon Zimmerningkat, männliche Jugend D: Erik Scheffler, männliche Jugend E: Thade Klockgether, männliche Jugend F: Thimo Bruns, weibliche Jugend B: Marie-Anna Dunkhase, weibliche Jugend C: Ilka Ahlers, weibliche Jugend D: Wiebke Oellrich, weibliche Jugend E: Meike Büsing, weibliche Jugend F: Lea Ebert, Frauen I: Andrea Siemen, Frauen II: Ina Dunkhase, Frauen III: Maria Marquardt, Männer I: Heiko Siemen, Männer II: Uwe Kukemüller, Männer III: Egon Lange, Männer IV: Erwin Lange, Männer V: Georg Schulz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine gesonderte Plakette wird seit einigen Jahren für das beste Ergebnis bei den Frauen und Männern verliehen. Bei den Frauen wurde die beste Leistung mit 665 Metern von Ina Dunkhase erbracht; bei den Männern war es Heiko Siemen mit 830 Metern.

Für den KBV geht es nun in die Sommerpause. Die Pause wird von vielen Aktiven mit der Teilnahme am Ammerlandpokal oder der Teilnahme an den Kreismeisterschaften überbrückt, bevor Anfang Juli die Vorbereitung für die neue Saison beginnt.

Ein weiterer Höhepunkt steht zwischenzeitlich noch auf dem Programm: Am Pfingstmontag, 13. Juni, veranstaltet der KBV von 11 bis 17 Uhr seinen dritten Tag der offenen Tür bei der Boßelerburg. Alle Aktiven sowie Freunde, Bekannte und Interessierte des Vereins sind hierzu eingeladen. Neben Kaltgetränken, Bratwurst, Kaffee und Kuchen gibt es viele Infos über das Vereinsleben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.