• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Trecker-Treck: Mit Vollgas ins Nachbar-Duell

16.07.2016

Wemkendorf Wenn die Motoren röhren, die Reifen sich in den Boden graben und die Maschinen sich aufbäumen, ist es wieder soweit: Trecker-Treck in Wemkendorf. Zum elften Mal startet der beliebte Pull-Wettbewerb am Sonnabend, 23. Juli, in Wemkendorf (Ablauf siehe Infobox). Dabei gibt es in diesem Jahr ein ganz besonderes Duell: Der Treckerfahrer-Nachwuchs geht an den Start und will sich einen spannenden Nachbarschafts-Wettstreit liefern.

Carolin Reins, Marco Meinjohans, Timon Helmers und Tobias Meinjohans heißen die jungen Wemkendorfer, die beim Trecker-Treck den „Full Pull“ im Kampf gegen den Bremswagen schaffen wollen. Carolin (17) war schon vor zwei Jahren dabei und landete damals im Mittelfeld – diesmal will sie es weiter nach vorn schaffen. Das haben sich auch Marco, Tobias und Timon vorgenommen, Timon hatte seinen ersten Start beim Trecker-Treck im vergangenen Jahr. Die Strategie der jungen Treckerfahrer ist einfach: „Vollgas geben bis er ausgeht!“, sagt Carolin.

Trecker-Treck am 23. Juli

Los geht’s am Sonnabend, 23. Juli, um 13 Uhr mit den Gewichtsklassen 2,5 und 6 Tonnen, die den Auftakt zum rund zehnstündigen Trecker-Spektakel bilden. Bis circa 23 Uhr soll der Wettbewerb dauern, inklusive Flutlicht-Finale.

Die Anmeldung beginnt um 11 Uhr an der Waage auf dem Veranstaltungsgelände. Jeder, der einen Trecker und einen Führerschein hat, kann mitmachen. Infos und Vorab-Anmeldungen bei Thorsten Helmers: Telefon  01 51 16 75 08 71

Jetzt tun die Treckerfahrer vor allem eins: Hoffen auf gutes Wetter. Nachdem die 10. Ausgabe des Trecker-Trecks im vergangenen Jahr eine ziemliche Schlammschlacht war, wünschen sich die Organisatoren Jan-Gerd und Thorsten Helmers sowie Heinz Eilers in diesem Jahr bessere Bedingungen. „Wir erwarten wieder rund 200 Starter, auch aus umliegenden Landkreisen haben wir schon Anmeldungen“, freut sich Thorsten Helmers. Die Veranstalter rechnen wieder mit zahlreichen Schaulustigen. Auf zwei Bahnen wollen die Treckerfahrer in den Gewichtsklassen 2,5, 3,5, 4,5, 6 und 10 Tonnen gegen den Bremswagen möglichst viele der 100 Meter bewältigen – am besten, bis Moderator DJ Dan ein „Full Pull“ durch das Mikrofon ruft.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Die jungen Starter bringen die meisten Zuschauer, aber Erfahrung gewinnt“, weiß Helmers, dass die „Trecker-Veteranen“ meist die besseren Chancen auf den Sieg haben. Ob das einfache Vollgas-Rezept von Carolin zieht, zeigt sich am 23. Juli.

Greta Block Volontärin / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.