• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Feuerwehr: Mollberg rüstet sich für Landesentscheid

19.03.2015

Mollberg Die Freiwillige Feuerwehr Mollberg wird am 20. September am Landesentscheid der Feuerwehren in Eystrup im Kreis Nienburg teilnehmen. Die Einheit hatte beim Bezirksentscheid im September 2014 in Lemwerder Platz vier belegt und sich qualifiziert. Darauf wies Ortsbrandmeister Jürgen Eilers bei der Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus hin.

Im Beisein von Bürgermeister Jörg Pieper, Kreisbrandmeister Johann Westendorf und Gemeindebrandmeister Heiko Bruns erinnerte Eilers an Einsätze und Hilfeleistungen im vergangenen Jahr. 2307 Dienst- und 403 Einsatzstunden verzeichnete die Einheit, rückte unter anderem am 16. Juli zu einem Verkehrsunfall an der Oldenburger Straße in Dringenburg aus, bei dem sich eine 19-jährige Autofahrerin aus Spohle in Höhe der Bushaltestelle schräg gegenüber der Molkerei mehrfach überschlagen hatte. Die Wehr nahm am Einsatz beim Brand im Pflegeheim Patrineum in Wiefelstede am 21. Oktober teil und rückte am 29. Dezember zu einem Glatteisunfall in Herrenhausen aus (die NWZ  berichtete in allen drei Fällen). 14 mal musste die Einheit zu Fehlalarmen bei der Molkerei Ammerland ausrücken.

Die Einheit richtet am 7. Juni den Freundschaftswettkampf der Wehren der Gemeinde auf dem alten Sportplatz hinter der Dringenburger Schule aus. Die Freiwillige Feuerwehr Mollberg hat derzeit 28 aktive Kameraden und acht Kameraden in der Altersabteilung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.