• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Ehrenamt: Nachwuchs heiß auf Arbeit der Feuerwehr

13.10.2015

Ohrwege Nach der Begeisterung zu schließen, muss sich die Freiwillige Feuerwehr Ohrwege keine Sorgen um den Feuerwehrnachwuchs machen: Zum Infonachmittag am Sonntag füllten viele Kinder den Gemeinschaftsraum der Wehr und ließen sich allerlei Wissenswertes rund um den Brandschutz vom Ortsbrandmeister Holger Meints und seinem Organisationsteam Frauke Bruns, Andrea Gessner, Conny Harbers, Tom Bull, Renke Harbers, Mirco v. d. Heide, Hendrik Hülsmann und Frank Siefken erklären.

Es ging um die Gründung einer Kinderfeuerwehr, denn die Ohrweger Kameradschaft möchte Kinder bereits früh für die Feuerwehr begeistern, um so den Nachwuchs für die Jugendfeuerwehr und für Aktive zu sichern. Zu den Aufgaben einer Kinderfeuerwehr zählen unter anderem die spielerische Vorbereitung auf den Dienst der Jugendfeuerwehr, die Brandschutzerziehung, Verkehrserziehung und nicht zuletzt die Pflege und Förderung des Gemeinschaftslebens, insbesondere zur Hilfsbereitschaft. Dabei soll immer der Spaß im Vordergrund stehen. Mitmachen können Mädchen und Jungen von mindestens sechs bis maximal zehn Jahren.

Sogenannte „Schnuppernachmittage“ sind am 24. Oktober sowie am 7. und 28. November vorgesehen. Nachdem die Gemeinde den Plan zur Kinderfeuerwehr zugestimmt hat, soll die Gründungsversammlung Anfang Januar 2016 stattfinden. Einen treffenden Namen mit einem entsprechenden Logo für die „junge Wehr“ sollen sich dann die Kinder selber ausdenken. Die Mitgliedschaft ist selbstverständlich kostenlos.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit Rundfahrten im Löschfahrzeug sowie einer spielerischen Brandbekämpfung wurden die interessierten Kinder schon einmal auf die Kinderfeuerwehr eingestimmt. Weitere Informationen sind unter Telefon  04403/71923 oder Telefon   0175/6635454 erhältlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.