• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Ehrung: Pokale für Einsatz am und auf dem Platz

21.11.2018

Nordloh Sie ist eine der Attraktionen, wenn der Sportverein Gotano seine Blau-Weiße Nacht feiert: die Auszeichnung der Sportler des Jahres. Das war auch diesmal so, als der Verein zu dem Fest in die Gaststätte Bucksande eingeladen hatte.

Vorsitzender Reiner Weerts begrüßte in lockerer Art jeden Tisch mit einer kleinen Geschichte. Alle Mannschaften waren fast vollzählig vertreten. DJ Lars Krüger sorgte nach dem Essen – man stärkte sich am Grünkohl-Büfett – schnell für Stimmung.

Spannend wurde es bei der Präsentation von Sportler und Sportlerin des Jahres. Bei der Wahl zur Jugendsportlerin hatte der Vorstand die Jugendtrainerin Sabine Machinow auserkoren. Sie trainiert die F-Jugend und die Mini-Kicker von drei bis fünf Jahren und ist auch sonst zu jeder Arbeit im Verein gern bereit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sportlerin des Jahres wurde Marie Härtel, sie ist der Garant für die zurzeit wieder sehr erfolgreiche Damenmannschaft, erzielt Woche für Woche Tore und nebenbei kümmert sie sich auch um die sonstigen Geschicke der Mannschaft.

Die Ehrung von Jens Mol zum Sportler des Jahres kam für diesen völlig überraschend. Seine erfolgreiche Zeit liegt eigentlich schon einige Jahre zurück, aber er ist als Trainer der C-Jugend und bei den Alten Herren noch aktiv. Beim alljährlichen Pfingstfest in Tange ist er auch jedes Jahr bei der Bewirtung der Gäste mit von der Partie.

Nach einigen Tanzrunden wurden Tombolalose verkauft und kurze Zeit später die Gewinner bekannt gegeben. Joachim Ficken freute sich über seine dreitägige Rügenreise, Enno Bruns wird drei Tage die Elbmetropole Dresden besuchen, Veronika Schmidt wird vier Tage lang zu Gast in Berlin sein. Mit einem Augenzwinkern erwähnte ihr Mann Thorsten einen möglichen Besuch des Pokalfinales in der Hauptstadt. Losglück hatte auch der Sportler des Jahres, Jens Mol, der drei Tage nach Fehmarn fährt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.